Samstag, Januar 22, 2022
StartSPORTCody Ware hat seinen Zeitplan für die Saison 2022

Cody Ware hat seinen Zeitplan für die Saison 2022

- Anzeige -


Cody Ware hat seine Pläne für die Saison 2022 der NASCAR Cup Series festgelegt. Er wird für eine volle Saison im Ford Mustang Nr. 51 zu Rick Ware Racing zurückkehren und damit seine bisher größte Saison feiern.

Der gebürtige North Carolinaer machte die Ankündigung am Freitag, den 14. Januar, während eines Auftritts im SiriusXM NASCAR Radio. Er bestätigte, dass er die gesamte Saison laufen wird, beginnend mit dem Busch Light Clash im LA Memorial Coliseum und dem Daytona 500 am 20. Februar.

Ware hat jedoch keine Updates zu seinen Sponsorplänen bereitgestellt Teambesitzer Rick Ware hinzugefügt noch ein paar Infos. Er bestätigte auf Twitter, dass Nurtec ODT als Hauptpartner zurückkehren wird, nachdem es die Nr. 51 für 31 Rennen im Jahr 2021 gesponsert hat. Er hat jedoch nicht die Anzahl der Rennen mit dem lila Schema bekannt gegeben.

Ware, der 55 Starts in der Cup-Serie in seinem Lebenslauf hat, nahm 2021 an seinem größten Zeitplan teil. Er startete das Jahr mit einem 21. Platz beim Daytona 500 und startete dann bei 32 der 36 Rennen. JJ Yeley ersetzte ihn auf dem Nashville Superspeedway, während James Davison ihn auf Watkins Glen International ersetzte.

Ware verpasste auch zwei Rennen gegen Ende der Saison aus medizinischen Gründen. Er stürzte in Runde 209 während des Southern 500 auf dem Darlington Raceway am 5. September. Er ging zum Infield Care Center und blieb eine beträchtliche Zeit beim medizinischen Personal.

Ware auf Twitter erklärt nach dem Absturz hatte er einen „bösen Anfall von Kohlenmonoxidvergiftung“, sagte aber, dass es ihm nach der Behandlung viel besser gehe. RWR hielt ihn jedoch aus der Aufstellung für Rennen auf dem Richmond Raceway und dem Bristol Motor Speedway heraus, da Garrett Smithley und Yeley ihn ersetzten.

„Nachdem Cody Ware am vergangenen Wochenende im Infield-Pflegezentrum des Darlington Raceway behandelt wurde, wird er als Vorsichtsmaßnahme sowohl für den Richmond Raceway als auch für den Bristol Motor Speedway pausieren.“ RWR sagte in einer Erklärung am 10. September. „Am Montag nach der Behandlung spürte Cody immer noch die Nebenwirkungen von Kohlenmonoxid. Cody war der Meinung, dass es im besten Interesse des Teams ist, für die nächsten zwei Wochen einen Ersatzfahrer zu haben.“

Während Ware weiterhin den Ford Nr. 51 auf Vollzeitbasis fahren wird, wird es beim zweiten Eintrag eine rotierende Gruppe von Fahrern geben, wenn das Team von einem Vier-Wagen- zu einem Zwei-Wagen-Betrieb wechselt.

Ryan Preece wird zwei reguläre Saisonstarts machen – Dover International Speedway und Charlotte Motor Speedway – in der Nr. 15 sowie beim Busch Light Clash im LA Memorial Coliseum am 6. Februar. Preece ist Ersatzfahrer für Stewart-Haas Racing , aber die Organisation, die die Meisterschaft gewonnen hat, hat eine technische Allianz mit RWR.

Darüber hinaus wird David Ragan in die NASCAR Cup Series zurückkehren und beim Daytona 500 zur Saisoneröffnung den 15. Start fahren. Ragan wird während der Saison auch mehrere andere Starts für RWR machen, aber das Team muss seine noch verraten volles Programm.

RWR wird in der Saison 2022 wahrscheinlich mehr Fahrer auf der Nummer 15 haben, wenn man bedenkt, dass mehrere Starts für die Vier-Wagen-Organisation im Jahr 2021 erfolgten. Insbesondere Davison machte 17 seiner 20 Starts auf der Nummer 15. Er übernahm auch die Nr. 53 und Nr. 51 für RWR.

WEITER LESEN: Toni Breidinger gibt große Pläne für 2022 bekannt



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare