Samstag, Mai 21, 2022
StartSPORTCowboys-Fans denken, DeMarcus Lawrence ruft die Buccaneers zur „Rache“ auf

Cowboys-Fans denken, DeMarcus Lawrence ruft die Buccaneers zur „Rache“ auf

- Anzeige -


Der NFL-Zeitplan für 2022 ist endlich da und DeMarcus Lawrence, das defensive Ende der Dallas Cowboys, rührt bereits den Pot.

Zum zweiten Mal in Folge werden die Cowboys die reguläre Saison mit den Tampa Bay Buccaneers und dem Quarterback Tom Brady eröffnen, obwohl die Bucs dieses Jahr nicht als amtierender Super Bowl-Champion gegen Dallas antreten.

Trotzdem wird es ein ernsthafter Test und einer mit zusätzlicher „Würze“, da Tampa Bay die Cowboys 2021 in einem knappen 31-29-Spiel besiegt. Lawrence war an diesem Tag auf dem Feld, weshalb sein letzter Beitrag die Cowboys-Fans zum Nachdenken bringt er redet von den Buccaneers.

Um 18:04 Uhr ET am 12. Mai, Lawrence Gesendet „Rache“ mit ein paar Emojis. Das ist keineswegs eine direkte oder klare Botschaft. Allerdings twitterte Dallas die Nachricht über das Matchup in Woche 1 nur eine Minute zuvor um 18:03 Uhr ET.

Sicher, es könnte nur ein Zufall oder ein Fall von Timing gewesen sein. Aber Lawrence ist eine ausgesprochene Person und das Timing ist tadellos, außerdem glauben viele Cowboys-Fans, dass Lawrence sich auch auf den Kampf in Woche 1 bezieht.

ALLE Neuigkeiten zu den Dallas Cowboys direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den The Aktuelle News on Cowboys-Newsletter an!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Cowboys an!

Der Tag der Veröffentlichung des NFL-Zeitplans ist immer aufregend und Lawrence steigerte die Intensität für einige Dallas-Fans mit seinen Posts wie @DeeSznnn und seiner „LETS GO TANK“-Antwort.

Eine Antwort, die der Idee Glaubwürdigkeit verleiht, dass Lawrence auf die Buccaneers abzielt, ist Cowboys-TV-Moderator und Analyst Kyle Youmans, der auf den Tweet antwortet.

„Sieht so aus, als ob DLaw wegen des Openers Feuer und Flamme ist.“ Youmans schrieb.

Ein anderer Fan bezog sich auf Lawrences Teamkollegen und Cowboys-Star Micah Parsons und erklärte, dass die beiden Brady frühzeitig zu seinem Ruhestandsjob bei Fox schicken müssten.

„Lass uns gehen!!! Zeit, den Mann früher zu Fox zu schicken. @MicahhParsons11 muss sich direkt neben dir aufstellen, damit ihr beide den ganzen Tag essen könnt.“ @nestor188 hat geantwortet.

In der Zwischenzeit, @stevenreft91 forderte das defensive Ende und die Cowboys, um tatsächlich zu Brady zu gelangen. Beim Duell 2021 konnte Dallas bei der 31: 29-Niederlage keinen Sack verbuchen.

„Ja, du solltest besser etwas in diesem Spiel tun, um Brady mindestens einmal zu Fall zu bringen!“

Und weil es Twitter ist, war sogar der ehemalige Dallas-Kicker Greg Zuerlein am empfangenden Ende einer Beleidigung im Zusammenhang mit dem letztjährigen Spiel.

Letztes Jahr hatten Dallas und Tampa Bay die Ehre, im ersten regulären Saisonspiel des Jahres an einem Donnerstag zu duellieren. Die NFL muss mit ihrer Auswahl zufrieden gewesen sein, denn die beiden Teams spielten einen Barnburner.

Die größte Führung, die beide Teams im Spiel hatten, war, als die Bucs 28-19 lagen. Die Cowboys feierten im vierten Viertel ihr Comeback, und ein Zuerlein-Field-Goal brachte das Team mit 29:28 in Führung, etwa 80 Sekunden vor Schluss.

Klassischerweise blieb Brady zu viel Zeit. Tampa fuhr das Feld hinunter, um ihr eigenes Field Goal aufzustellen, und sie gingen mit einem Eröffnungssieg davon. Brady kam auf insgesamt 379 Passing Yards, vier Touchdowns und zwei Interceptions.

Cowboys QB Dak Prescott passte zu Brady und warf für 403 Passing Yards und drei Touchdowns zu einer Interception. Der oben gezeigte Aufruf von Zürlein war jedoch nicht ohne Verdienst: Der erfahrene Kicker verpasste zwei Versuche und einen Extrapunktversuch, einen harten Sieben-Punkte-Schwung bei einem Zwei-Punkte-Verlust.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare