Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTCowboys' Free Agency-Verfolgung von Odell Beckham Jr. steht vor einem großen Rückschlag:...

Cowboys‘ Free Agency-Verfolgung von Odell Beckham Jr. steht vor einem großen Rückschlag: Bericht

- Anzeige -


Die Dallas Cowboys haben ihr Interesse an Odell Beckham Jr. als freie Agentur nicht gescheut, aber das Team könnte Schwierigkeiten haben, ihn zur Unterzeichnung zu bewegen.

Nachdem vor Ablauf der Handelsfrist am 1. November keine Trades für Wide Receiver-Hilfe getätigt wurden, haben sich die Dinge zwischen den Cowboys und OBJ aufgeheizt. Der ehemalige Star der Los Angeles Rams und New York Giants braucht ein neues Zuhause, nachdem er sich fast von einem Kreuzbandriss erholt hat, den er sich im letztjährigen Super Bowl zugezogen hat.

Aber er sucht anscheinend etwas Langfristiges, und das ist ein Thema für Dallas. Laut Star-Telegram Clarence Hill Jr., Die Forderungen des Spielers werden eine „Hürde“ in den Verhandlungen sein.

„Laut Quelle steht zwischen den Cowboys und Beckham nichts unmittelbar bevor“, twitterte Hill Jr. am 9. November. „Ich weiß immer noch nicht, wann er bereit sein wird, und sein Wunsch nach einem mehrjährigen Vertrag nach einem ACL bleibt eine Hürde. ”

Beckhams Festhalten an einem mehrjährigen Vertrag mag für einige ein wenig überraschend sein, aber der Empfänger, der versucht, nach einem „Söldner“-Lauf mit den Rams einen langfristigen Fokus zu etablieren, macht auch Sinn.

Natürlich muss sich auch OBJ noch vollständig von einer Verletzung erholen, was darüber entscheiden wird, ob ein Deal überhaupt möglich ist.

Nach einem beeindruckenden Produktionsaufschwung mit Los Angeles erhielt Beckham Jr. ein brutales Ende seiner Saison 2022, als er sich beim Super Bowl-Sieg der Rams das Kreuzband riss. Der 30-Jährige kam 2022 in insgesamt 12 Einsätzen auf insgesamt 593 Receiving Yards und sieben Touchdowns.

Aber etwas mehr als ein halbes Jahr später berichten Ian Rapoport und Mike Garafolo von NFL.com, dass Beckham die Reha für die schwere Verletzung abschließt, und bestätigten auch, dass Dallas seine Genesung überwacht.

„Während Dallas keine Vertragsgespräche mit Beckhams Berater Zeke Sandhu geführt hat, hat das Team weiterhin seinen Gesundheitszustand überprüft und wie seine Genesung von der Knieverletzung, die er während des Super Bowl LVI erlitten hat, verlief“, heißt es in dem Artikel von NFL.com. „Beckham befindet sich in der Endphase seiner Reha und sollte bereit sein, einem Team auf der Strecke und möglicherweise in den Playoffs zu helfen.“

Es besteht kein Zweifel an OBJs Fähigkeiten, aber ihn kurz nach einer schweren ACL-Verletzung für einen Mehrjahresvertrag zu bezahlen, ist ein großes Wagnis.

Die Cowboys, die Ezekiel Elliott zurücklaufen, brauchten nicht lange, um Micah Parsons Führung zu folgen, und rekrutierten Beckham jetzt während eines kürzlichen Medienauftritts direkt für die Cowboys.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass große Stars der NFL-Teams versuchen, Talente zu rekrutieren, aber es ist selten für Dallas. Aber Elliott machte am 9. November sehr deutlich, dass er OBJ bei den Cowboys will.

„Wir wissen, was für ein Spielertyp Odell ist“, sagte Elliott gegenüber den Medien per Jon Machota von The Athletic. „Wir wissen, wie explosiv er sein kann und was er in diese Offensive einbringen könnte. Es wäre großartig, ihn hier in Dallas unterzubringen … Er würde definitiv in diesen Umkleideraum passen. Wir wollen OBJ.“

Der Bericht von Hill Jr. besagt, dass den Cowboys und OBJ nichts bevorsteht, aber das bedeutet nicht, dass die Spieler nicht darauf drängen, dass dies geschieht.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare