Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTDavid Beckham reflektiert die Reise vom Bösewicht zum Helden für England

David Beckham reflektiert die Reise vom Bösewicht zum Helden für England

- Anzeige -


DDer begeisterte Beckham kehrte für eine Werbetour nach Singapur zurück und sprach am Freitag mit einer Gruppe von Fans und Medien.

Beckham machte eine Reise in die Vergangenheit, wo er sich an seine besten und schlimmsten Tage seiner Karriere erinnerte und seinen ehemaligen Manager von Manchester United, Sir Alex Ferguson, auswählte, der sich auf und neben dem Platz um ihn kümmerte.

Beckham hatte auch Tipps für junge Fußballer und forderte sie auf, den Moment zu genießen, bevor er vorbeifliegt.

„Einer der wichtigsten Menschen für mich zu diesem Zeitpunkt waren Sir Alex Ferguson und die Fans von Manchester United. Wenn die Fans von Manchester United zu diesem Zeitpunkt nicht gewesen wären, wäre es sehr schwierig für mich gewesen, es zu bekommen.“ über diesen Moment, weil es eine schwierige Zeit für mich und meine Karriere war, auf und neben dem Platz, denn was auch immer auf dem Platz passierte, war auch außerhalb des Platzes schwierig Ich wusste, dass ich für mich persönlich tun musste, meinen Kopf zu senken und härter zu arbeiten und nicht zu versuchen, mich den Leuten zu beweisen, sondern mir selbst zu beweisen, dass ich immer noch auf höchstem Niveau spielen, auf höchstem Niveau weitermachen und ein Manchester sein kann United-Spieler, weil jedes einzelne Spiel dieser Saison schwierig war … gegen wen ich auswärts oder im Old Trafford spielte, aber in dem Moment, als ich zur Eckfahne ging und die ganze Tribüne einfach aufstand und mich klatschte und mich anfeuerte und sang meinen Namen. Und das waren die Fans von Manchester United. Und das waren die meisten wichtig für mich.“

„Ich denke, es muss das Tor gegen Griechenland sein (um sich für die Weltmeisterschaft 2002 zu qualifizieren). Ich denke, das war … das war möglicherweise der Moment für mich, in dem mir die meisten der Nation verziehen haben, was ich vier Jahre zuvor getan habe. Und ich denke, das war wahrscheinlich der Moment. Ja, England-Fans, wer auch immer es war, West Ham, Tottenham, Chelsea, Arsenal, Liverpool-Fans ging es endlich gut, wissen Sie, und es war ein besonderer Moment, wissen Sie, in einem Spiel zu spielen Das war so wichtig für unser Land. Englands Kapitän in Old Trafford in einem Spiel zu sein, das für mich so wichtig war, muss es sein. Das muss es sein.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare