Samstag, Januar 15, 2022
StartSPORTDe Bruynes Traumtor scheidet Chelsea aus dem Titelrennen aus

De Bruynes Traumtor scheidet Chelsea aus dem Titelrennen aus

- Anzeige -


mManchester City hat einen großen Schritt in Richtung Beibehaltung der Erste Liga Titel, mit Kevin de Bruynes Fernschuss bescherte den Sky Blues einen 1:0-Sieg Chelsea am Samstagmittag. Pep Guardiola’s Team dominierte den größten Teil des Spiels im Etihad, fand aber keinen Weg daran vorbei Kepa Arrizabalaga noch bis De Bruine’s magischer Moment in der zweiten Hälfte.

Es war De Bruine Wer war in der ersten Halbzeit auch am aktivsten beim Testen Kepa aus spitzem Winkel und schießt einen weiteren Versuch über die Latte.

Der Spanien Nationaltorhüter zeigte eine unglaubliche Abwehr Jack Grealisch nur fünf Minuten vor der Halbzeitpause, wobei sein ausgestrecktes Bein gerade genug auf die Bemühungen des Sommer-Neuzugangs trifft, um es weit abzulenken.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit Ederson musste leugnen Romelu Lukaku, aber das war einer der ganz wenigen Chelsea Chancen aus diesen 90 Minuten.

Manchester City hatte ein paar halbherzige Elfmeterschreie via Rahem Sterling, Vor De Bruine intensiviert. Danach hatte der Spielmacher einen wuchtigen Freistoß pariert Kepa, er fand dann etwas Platz direkt vor dem Chelsea in der 70. Minute und zirkelte einen perfekten Schuss an den Fingerspitzen des Torhüters vorbei.

Aymeric Laporte machte Minuten später einen wichtigen Block, indem er a in die Quere kam Timo Werner Schuss, aber das war so nah wie Chelsea würde zu einem Ausgleich kommen, während die Heimmannschaft festhielt.

Das Ergebnis setzt Manchester City 13 Punkte Vorsprung Chelsea jetzt effektiv beseitigen Thomas Tuchel’s Männer aus dem Titelrennen. Liverpool, liegen 14 Punkte hinter den Sky Blues, obwohl die Reds zwei Spiele in der Hand haben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare