Dienstag, Januar 25, 2022
StartSPORTDembele ist weit von dem Niveau entfernt, das Barcelona braucht

Dembele ist weit von dem Niveau entfernt, das Barcelona braucht

- Anzeige -


Ousmane Dembélé und Barcelona sperren die Hörner, und das nicht nur wegen ihrer laufenden Gespräche über die Verlängerung des Transfers. Der Spieler ist sich immer noch nicht sicher, ob er einen neuen Vertrag abschließen soll, während er auf dem Platz keine Konstanz zeigt.

Der Flügelspieler hat gegeben Xavi Hernández schlaflose Nächte in letzter Zeit, da wird noch viel mehr von ihm erwartet. Diese Erwartungen wurden vielleicht nicht unterstützt Joan Laporta behauptet, dass er besser ist als Lionel Messi.

Dembele ist der Spieler das nicht geworden Barcelona wollen und brauchen ihn zu sein. Der Trainer hat gesagt, dass er auf seiner Position der Beste der Welt ist, aber er zeigt es nicht. Er macht seinen Gegnern mit seiner Schnelligkeit und seiner Fähigkeit, Spieler zu schlagen, Angst, aber er erweist sich als nicht so differenzierter Spieler, wie er vielleicht sein sollte.

Seine Zahlen sind in dieser Saison nicht großartig, er traf nur einmal in 11 Spielen und das gegen Linares. Er hat zwei Assists geliefert und hatte nur vier Torschüsse. Barcelona brauche mehr.

Sein Auftritt dagegen Real Madrid war ein klares Beispiel für seine Probleme. Er zeigte sein Tempo und seine Kontrolle, aber sonst wenig. Er war am Aufbau für beteiligt Lukas de Jong’s Ziel, aber das war es auch schon.

DembeleDie Defensivarbeit schneidet es nicht ab. Dort zeigt er wöchentlich seine Schwächen, die auch in der Supercopa de Espana wieder zu sehen waren, wo er kostspielige Fehler machte, die zu Toren führten.

Er verliert oft den Ball, und das tat er, um zu führen Real Madridsein drittes Tor am Mittwoch. Er hätte ihren Konter durch ein Foul stoppen können, ließ die Blancos aber brechen und ein Tor erzielen.

Jetzt, Dembele ist nicht auf dem Niveau Barcelona brauche ihn dabei zu sein. Er muss sich verbessern, und zwar schnell.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare