Samstag, September 24, 2022
StartSPORTDer angesehene Ex-UFC-Champion Robert Whittaker gibt zu, dass der Kämpfer „ein schreckliches...

Der angesehene Ex-UFC-Champion Robert Whittaker gibt zu, dass der Kämpfer „ein schreckliches Matchup“ ist

- Anzeige -


Der frühere UFC-Mittelgewichts-Champion Robert Whittaker gab kürzlich zu, dass sein zweimaliger Gegner, der aktuelle 185-Pfund-König Israel Adesanya, ein „schreckliches Matchup“ für ihn ist.

„The Last Stylebender“ ist der Mann, der dafür verantwortlich ist, dass Whittaker 2019 durch Knockout den Riemen eroberte. „The Reaper“ legte eine Siegesserie von drei Kämpfen hin, bevor er Anfang des Jahres Adesanya um seinen alten Gürtel herausforderte. Adesanya hob jedoch erneut die Hand und schlug Whittaker einstimmig in einem hart umkämpften Kampf bei UFC 271.

Vor ein paar Wochen platzierte sich Whittaker erneut in der Siegessäule. Er kämpfte während des ersten Events der Promotion in Frankreich und traf eine Entscheidung über den hochrangigen Mittelgewichtler Marvin Vettori.

Alles in allem steht Whittaker in der 185-Pfund-Division der UFC mit 12: 2, wobei seine einzigen beiden Niederlagen auf The Last Stylebender zurückzuführen sind. Und MMA-Analyst und Kämpfer Anthony Smith ist so weit gegangen zu sagen, dass Whittaker der vielseitigste Kämpfer der Division ist.

„Ich bin nicht anderer Meinung“, sagte Smith während einer Episode des „Believe You Me“-Podcasts (h/t Sportskeeda.com). „Ich denke, dass Izzy ist [Israel Adesanya’s] der effektivere Kämpfer zwischen diesen beiden … Die Verbindung, die Reichweite, die defensive Art des Konterstils von Izzy … Robert hatte immer irgendwie Probleme mit großen, schlaksigen Typen [fighters]… In diesem Kampf ist Izzy effektiver, [but] Je technischer, desto vielseitiger, der Typ, der mehr Waffen und mehr Werkzeuge hat [is] hundertprozentig, ohne Zweifel, ist Robert Whittaker … er ist [Adesanya’s] sehr gut in dem, was er tut, [but] Robert ist in vielen verschiedenen Dingen sehr gut.“

Whittaker hat die feste Absicht, wieder UFC-Champion zu werden, und zwar auf dem MMA auf Sirius XM Show antwortete The Reaper auf Smiths Kommentare. Kurz gesagt, Whittaker schätzte das Lob von „Lionheart“ und gab auch zu, dass Adesanya ihm im Octagon viel Ärger bereitet hat.

Dem stimme ich zu 100 Prozent zu“, sagte Whittaker (h/t MMA Mania). „Lassen Sie mich einfach Anthony Smith danken, denn das ist eine große Stütze. Das schätze ich wirklich sehr.

„Aber auf jeden Fall“, fuhr er fort. „Da stimme ich zu 100 Prozent zu. Deshalb erwähne ich oft, dass ich das Mikrofon bekomme, deshalb bin ich aus diesem Grund der gefährlichste Mittelgewichtler der Welt [laughs]. Smith hat es am besten gesagt, er ist ein schrecklicher Gegner für mich und ich hasse diesen Kampf. Es ist ärgerlich, ein super ärgerlicher Kampf, aber ich glaube wirklich, dass ich der beste Mittelgewichtler der Welt bin.“

Vor seinem Kampf mit Vettori im August deutete Whittaker an, dass eine Steigerung auf 205 Pfund für ihn in Frage kommen könnte. Whittaker sagte gegenüber Submission Radio, dass das Halbschwergewicht es ihm ermöglichen würde, mit seinem „natürlicheren Gewicht“ im Vergleich zum Mittelgewicht anzutreten.

Er teilte der Verkaufsstelle jedoch mit, dass er nicht wusste, ob er den Größennachteil „bewältigen“ wollte, dem er im Kampf gegen größere Männer nördlich von 185 Pfund gegenüberstehen würde. Er hat sich nicht zu einem eventuellen Wechsel verpflichtet, sagte aber, dass er sich die Zeit nehmen würde, seinen Körper auf die neue Division vorzubereiten, wenn er dies in Zukunft tun sollte.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare