Montag, November 28, 2022
StartSPORTDer General Manager der Eastern Conference schlüsselt den Handelswert von Matisse Thybulle...

Der General Manager der Eastern Conference schlüsselt den Handelswert von Matisse Thybulle auf

- Anzeige -


Die Philadelphia 76ers scheinen nicht das komplette Team und der legitime Titelanwärter zu sein, von dem man sich erhofft hatte, in die Saison zu kommen. Obwohl die Verletzungsprobleme bemerkenswert sind, sitzen sie in den ersten 16 Spielen der Saison mit 8-8 und auf dem 8. Platz in der Eastern Conference. Viele Insider haben erklärt, dass sie erwarten, dass die Sixers vor Ablauf der Handelsfrist aktiv werden, um das Team zu vervollständigen und ihre Chancen auf die Sicherung der schwer fassbaren Meisterschaft zu erhöhen. Zwei Spieler, die in diesen Diskussionen besonders erwähnt wurden, sind Tobias Harris und Matisse Thybulle.

The Aktuelle News Sports Sean Deveney sprach mit einem anonymen General Manager der Eastern Conference, um sich ein besseres Bild davon zu machen, wie der Handelsmarkt von Thybulle aussieht. Der zweifache All-NBA Defensive Standout ist aufgrund seiner Nischenfähigkeiten ein interessanter Spieler, doch die Offensiventwicklung verlief nicht so wie erhofft.

Der GM bestätigte dies und erklärte: „Es wurde viel über ihn gesprochen, es gab auch Interesse an (Furkan) Korkmaz. Das Problem, das sie haben, ist, dass der Wert dieser beiden Typen ziemlich niedrig ist, und wenn jemand versuchen wird, einen von beiden zu bekommen, ist es eine Situation, in der es nichts gibt. Niemand wird einen Erstrunden-Pick für Thybulle aufgeben, nicht mit der Art und Weise, wie er ihn geschossen hat. Dasselbe gilt für Korkmaz. Ihnen wurde nichts angeboten, was sie zu einem besseren Team machen könnte, zumindest noch nicht, also warum einen Schritt machen?“

Es gab einen wachsenden Hype in die Saison um Thybulles überarbeiteten Sprungwurf. Der 25-Jährige arbeitete in dieser Nebensaison mit Zach LaVine und Dame Lillard sowie mit dem berühmten Schießtrainer Phil Beckner zusammen. Thybulles Fokus lag darauf, sich als Handballer zu verbessern und unnötige Bewegungen in seinem Sprungwurf zu vermeiden.

Leider hat sich diese Arbeit nicht in die Produktion vor Gericht übersetzt. Thybulle spielt ein Karrieretief von 11,9 Minuten pro Spiel und wurde zu Beginn der Saison aus der anfänglichen Rotation der Sixers ausgeschlossen. In der Zeit, in der er auf dem Platz war, erzielte er nur drei seiner 17 Dreipunktversuche, was einem Karrieretief von 17,6 % entspricht. Das Defensiv-Ass schießt auch insgesamt die schlechtesten 28,6% seiner Karriere aus dem Feld.

Das Washingtoner Produkt wird immer für seine defensive Wirkung bekannt sein, muss aber offensiv etwas bieten, um dem Team zu helfen. In den vergangenen Jahren haben die Teams Thybulle am offensiven Ende ignoriert, was die Offensive der Sixers verstopft hat. Es ist eine schwierige Balance, da die Mannschaft seine defensive Schlagkraft braucht, aber die offensiven Mängel machen es schwierig, ihm längere Zeit zu geben.

Zusätzlich zu der Notwendigkeit der Sixers, ihren Kader zu verbessern, macht Thybulles Vertrag einen möglichen Handel dringlicher. Er befindet sich im letzten Jahr seines Rookie-Deals und wird nach dieser Saison ein Free Agent sein. Die Sixers und Thybulle haben diesen Sommer kurze Verhandlungen aufgenommen, aber keine Fahrt aufgenommen. Es ist auch erwähnenswert, dass er nach der Saison ein eingeschränkter Free Agent sein wird, was bedeutet, dass die Sixers die Möglichkeit haben werden, jedes Angebot zu erfüllen.

Sein aktueller Vertrag hat eine Obergrenze von etwa 4,4 Millionen US-Dollar, was bei der Betrachtung von Handelsoptionen bemerkenswert ist. Gemäß den NBA-Handelsregeln dürfen Teams 125 % des ausscheidenden Gehalts nicht mit dem eingehenden Wert der neuen Spieler übersteigen. Es sollte auch beachtet werden, dass die Sixers in dieser Saison eine feste Obergrenze haben, was bedeutet, dass sie zu keinem Zeitpunkt des Jahres Gesamtgehälter von 156.983.000 USD überschreiten können. Nach derzeitigem Stand haben die Sixers ein Gehalt von 151.445.847 US-Dollar, wobei noch ein offener Dienstplanplatz verfügbar ist.https://twitter.com/NBA_University/status/1594834928625389570?s=20&t=dc4d19q7e1dNbVWBoJwwXA

Dies ist nicht das erste Mal, dass Thybulle während seiner Amtszeit bei den Sixers an Handelsgesprächen teilnimmt. Sein Name wird im Auge behalten, wenn sich die Handelsfrist nähert und der 15. Dezember ein Datum ist, das in den Kalendern der General Manager eingekreist ist, da neu verpflichtete Spieler nun zum Handel berechtigt sind. Philadelphia hat sich darauf konzentriert, mehr Zwei-Wege-Spieler hinzuzufügen, um ihre Chancen nach der Saison zu erhöhen. Thybulle fällt nicht in diese Kategorie, die darauf hindeutet, dass er bewegt ist. Die Sixers werden seine Leistung brauchen, wenn sie mit bemerkenswerten Verletzungen kämpfen, aber seien Sie nicht schockiert, wenn er am Ende der Saison nicht im Team ist.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare