Mittwoch, September 28, 2022
StartSPORTDer legendäre Rivale von Knicks könnte die Wiedervereinigung mit dem ehemaligen Star...

Der legendäre Rivale von Knicks könnte die Wiedervereinigung mit dem ehemaligen Star stoppen

- Anzeige -


Nach dem ersten Start in die Nebensaison 2022, in der mehrere Schlüsselgeschäfte und Neuverpflichtungen für freie Agenturen getätigt wurden, sind die New York Knicks eher still geblieben.

Sicher, sie waren den ganzen Sommer über stark in die Gewinnspiele von Donovan Mitchell verflochten, aber das war natürlich fand am 1. September ein unspektakuläres Ende, als die Wache an die Cleveland Cavaliers verkauft wurde.

Nun, obwohl der aktuelle Stand des Franchise nicht allzu viel Aufsehen erregen konnte, wurde in letzter Zeit ernsthafte Aufmerksamkeit auf ein ehemaliges Herzstück des Franchise gelenkt und darauf, wo er möglicherweise in der kommenden Saison spielen könnte.

Der erfahrene Stürmer Carmelo Anthony schwebt derzeit auf dem Markt der freien Agenturen herum und wird von keinem Ballclub beansprucht, wenn wir uns 2022-23 nähern.

Diese vergangenen Saisons haben sich für den zehnmaligen All-Star als eine ganz andere Erfahrung erwiesen, da er überwiegend als Reservespieler für seine jeweiligen Arbeitgeber gedient hat und nicht als Eckpfeiler in der Startaufstellung eines Teams, wie er es während seiner sieben Jahre war. Jahr bei den Knicks sowie für den Großteil seiner Karriere außerhalb von New York.

Obwohl es einige Zeit gedauert haben mag, bis er sich an diese neue Art von Rolle gewöhnt hat, ist es Anthony sicherlich gelungen, produktiv zu bleiben und einige der High-End-Scoring-Fähigkeiten zu demonstrieren, die in seiner 20-jährigen Karriere zum Synonym für den Stürmer geworden sind.

Aus diesem Grund stößt das ehemalige All-NBA-Talent im Alter von 38 Jahren immer noch auf großes Interesse von Front Offices in der gesamten Liga, und obwohl Fans und sogar der Veteran selbst offen für ein Wiedersehen sein könnten Zwischen ihm und den Knicks scheint es, als ob ein berühmter Rivale ein viel wahrscheinlicherer Bewerber für seine Dienste sein könnte.

In den letzten Wochen sind Berichte aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass der amtierende Champion der Eastern Conference, Boston Celtics, Anthony beobachtet hat, nachdem Danilo Gallinari, ironischerweise auch ein ehemaliger Knick, von der besten Free Agency unter Vertrag genommen wurde und dabei an einem Kreuzbandriss litt am 27. August in einem Qualifikationsspiel zur FIBA-Weltmeisterschaft für Italien spielen.

Seit diese Gerüchte über Interesse ans Licht kamen, folgten immer mehr Berichte, wobei Doric Sam von Bleacher Report in einem Artikel vom 5. September feststellte, dass eine mögliche Unterzeichnung zwischen den beiden Parteien „anfängt, an Zugkraft zu gewinnen“.

Obwohl argumentiert werden muss, dass Carmelo Anthony für eine beliebige Anzahl von Teams im gesamten Verband geeignet sein könnte, scheint Andy Bailey von Bleacher Report zu glauben, dass die Celtics das optimale Ziel sind, da er sie als „besten Landeplatz“ für bezeichnet ihn in einem Artikel vom 7. September.

„Folgend Berichte dass Danilo Gallinari seine ACL gerissen hatte, als er bei EuroBasket antrat, begann die Idee, dass Melo einspringen würde, um diese Rolle zu übernehmen, in den sozialen Medien an Fahrt zu gewinnen “, schrieb Bailey. „Melo ist zwar vier Jahre älter als Gallo, aber seine Produktion 2021-22 war vergleichbar.

„Und wenn es in der Liga ein Team gibt, das gut gerüstet ist, um Anthonys Defensivschwächen auszugleichen, dann sind es die Boston Celtics. Gallinari wurde verpflichtet, um den Abstand zu verbessern und vielleicht von Zeit zu Zeit Al Horfords Beine zu schonen. Mindestens ein Jahr lang könnte Anthony möglicherweise dasselbe tun.“

Anthony spielte 2021/22 für die Los Angeles Lakers, wo er durchschnittlich 13,3 Punkte und 4,2 Rebounds bei 44 % Schüssen vom Boden und 37,5 % Schüssen aus der Tiefe erzielte.

Nur ein paar Stufen unter den Boston Celtics auf der Liste von Bleacher Report stehen die New York Knicks, die auf dem dritten Platz direkt hinter den Chicago Bulls liegen.

Unter Berufung auf den Bedarf des Teams an einem soliden Außenschützen glaubt Bailey, dass Carmelo Anthony in Tom Thibodeaus Rotation als der dringend benötigte Aktivposten dienen könnte.

Julius Randle hatte ein brutal negatives Ergebnis Einschlag auf der Punktdifferenz der Knicks in der vergangenen Saison, und er schoss nur 30,8 Prozent von drei. Obi Toppin ist eindeutig New Yorks Zukunft auf dieser Position, aber er kämpfte auch aus der Tiefe“, schrieb Bailey in seinem Artikel vom 7. September.

„Was die Center der Knicks betrifft, so sind Mitchell Robinson und Isaiah Hartenstein sicherlich gut, aber sie sind auch keine Platzhalter. Zumindest die Option, einen Bodenabstandshalter im Vorfeld einzusetzen, könnte Slashern wie RJ Barrett, Immanuel Quickley und Jalen Brunson das Leben erleichtern.“

Obwohl Anthony nicht unbedingt als tödliche Kraft von jenseits des Bogens bekannt ist, hat Anthony seit 2010-11 einen Dreipunkt-Shooting-Clip von 37% vorzuweisen, während er 4,9 Versuche pro Spiel hochzog.

In den letzten drei Saisons hat der Routinier 38,9 % seiner Schüsse aus der Distanz verwandelt.

Nachdem es diesen Sommer nicht gelungen ist, Donovan Mitchell zu übernehmen, haben viele Fans und Experten gleichermaßen den Eindruck, dass die New York Knicks nun ein anderes Handelskonzept ins Auge fassen könnten – indem sie die verbleibenden vier Jahre von Julius Randles Vertrag ablösen.

Laut Berichten von Fred Katz von The Athletic aus dieser Nebensaison hat der Ballclub diese Idee schon seit einiger Zeit im Kopf, und ein beliebter möglicher Handelspartner könnten die Hornets sein.

Das aufstrebende Team der Southeast Division ist eines, das derzeit versucht, seinen Talentpool um den angehenden Superstar Point Guard LaMelo Ball besser zu stärken, und angesichts seiner Vakanz auf der Startposition des Power Forward in Verbindung mit seinen eigenen unerwünschten Verträgen, die es gerne loswerden würde selbst, Charlotte könnte im Falle eines Handels eine ideale Verehrerin für Randle sein.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare