Mittwoch, Oktober 27, 2021
StartSPORTDer letzte Sprint zum Ballon d'Or

Der letzte Sprint zum Ballon d’Or

- Anzeige -


Ter rennt um die Ballon d’Or 2021 hat begonnen, nachdem die 30-köpfige Shortlist vor nicht allzu langer Zeit veröffentlicht wurde.

Der Countdown endet am 29. November, wenn die Preisverleihung in Paris, Frankreich, stattfindet.

Nach der Dominanz von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo für so viele Jahre, abgesehen von dem Schluckauf 2018, als Luka Modric den Preis gewonnen hat, gibt es in diesem Jahr mehrere Kandidaten, die es wert sind, die Trophäe mit nach Hause zu nehmen.

Welche Spieler haben die besten Chancen, zum besten Fußballer der Welt gekürt zu werden?

Real Madrid Stürmer Karim Benzema sticht als einer der diesjährigen Favoriten heraus, da der Franzose sein Team auf den Rücken legte und seine gute Form seitdem fortsetzte Cristiano Ronaldo verließ das Estadio Santiago Bernabeu.

Der 33-Jährige ist derzeit in aller Munde und verfolgt sein Wunderziel für Frankreich gegen Spanien im Finale der Nations League am Sonntag, 10. Oktober, als er den Ausgleich erzielte, bevor Kylian Mbappe gewann Frankreich das Spiel.

Benzema könnte der erste Franzose sein, der seither die Trophäe gewinnt Zinedine Zidane tat dies bereits 1998.

Der Mann, der die Trophäe mehr als alle anderen gewonnen hat, mit insgesamt sechs auf seinen Namen, Lionel Messi ist auch der aktuelle Inhaber der Trophäe.

Trotz Barcelona im Moment nicht im reichsten Teil ihrer Geschichte zu sein, der Club, der Messi im Sommer verlassen, hat der Argentinier 2021 noch die Copa del Rey und die Pichichi Trophy in seine Sammlung aufgenommen. Anschließend gewann er die Copa America mit Argentinien über den Sommer.

Die Qualitäten dieses Mannes sind auch mit 34 Jahren nicht zu leugnen, also ist er immer im Rennen.

Bayern München Stern Robert Lewandowski wird von vielen als würdiger Gewinner des Ballon d’Or 2020.

Leider wurde die Auszeichnung in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie gestrichen und daher hat niemand gewonnen, aber die Polen Der Nationalspieler wird die Trophäe zweifellos ein für alle Mal in die Finger bekommen wollen.

Mit 48 Toren in 40 Spielen der letzten Saison, davon 41 in 29 Ligaspielen, Lewandowski ist derzeit einer der formstärksten Stürmer der Welt und zählt zu den Favoriten.

Chelsea und Italien‚S Jorginho ist der einzige Mittelfeldspieler, der für die Auszeichnung nominiert ist, was heutzutage selten vorkommt, aber das Jahr 2021 dieses Mannes war erfolgreicher als das aller anderen.

Jorginho EM 2020 gewonnen mit Italien ein paar Monate nach dem Gewinn der Champions League mit Chelsea, bevor er den UEFA-Superpokal in seinen Lebenslauf aufgenommen hat, und jetzt sitzt er mit dem . an der Spitze der Premier League Blues.

Nachdem er dieses Jahr bereits die Auszeichnung zum UEFA-Spieler des Jahres gewonnen hat, Jorginho ist der Mann, auf den man in diesem Jahr achten sollte, und viele ziehen ihn als Favoriten vor.

Dieser Mann kann nie aus dem Rennen gezählt werden.

Im Alter von 36 Jahren, Cristiano Ronaldo zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, da er kürzlich zurückgezogen ist Manchester United, wo er in seinen ersten sechs Spielen bereits fünf Tore erzielte.

Mit fünf Ballon d’Or Auszeichnungen bereits auf dem Buckel, die erste kam 2008, vor 13 Jahren, Cristiano Ronaldo kann nie ausgezählt werden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare