Samstag, Januar 15, 2022
StartSPORTDer Messi-Magnet: Acht neue Patenschaften für PSG

Der Messi-Magnet: Acht neue Patenschaften für PSG

- Anzeige -


Lionel Messi hat nur fünf Monate bei Paris Saint-Germain verbracht, und mit sechs Toren und fünf Vorlagen in 16 Spielen hat er begonnen, sich in der französischen Hauptstadt einzuleben. Aber er hat neben dem Platz einen ebenso großen Einfluss wie auf dem Platz, und er hat geholfen PSG acht neue Sponsoringverträge abzuschließen und andere zu verlängern.

PSG ernten bereits die Früchte ihrer Unterzeichnung Messi letzten Sommer, und die 80 Millionen Euro, die sie für jedes Vertragsjahr für den Verein ausgeben, haben sich praktisch amortisiert.

„Unsere Einkommenssteigerung im Jahr 2021 wird erheblich sein“, PSG’s Sponsoring-Direktor Marc Armstrong sagte gegenüber EFE anerkennend MessiWirkung. „Das werden mehr als 10 Prozent mehr sein als 2020.

„Messi war in der Copa America auf der Höhe seines Könnens, und das hat er bereits in der Champions League gezeigt. Aber er ist nicht allein, mit [Gianluigi] Donnarumma, [Achraf] Hakimi und [Kylian] Mbappes Anwesenheit.“

Das Jahr, das 2020 war, sah PSG verdienen rund 235 Millionen Euro an gewerblichen Einkünften, was 54 Prozent ihres Gesamtumsatzes entspricht. Für 2021 soll diese Zahl noch einmal steigen.

Seit MessiMit der Unterzeichnung am 10. August haben sich acht neue Partner gemeldet, um eine Einigung zu finden PSG. DIOR gehört dazu, ebenso wie andere wie crypto.com.

Nike wird weiterhin liefern PSG’s Kits bis mindestens 2032 für 75 Millionen Euro pro Jahr, während Coca Cola kürzlich als Sponsor bis 2024 verlängert hat, ebenso wie andere.

PSG haben seither einen Anstieg ihrer Social-Media-Folgen um etwa 15 Millionen gesehen Messi, und die Übertragungsrechte für die Ligue 1 werden erhöht, nachdem sie billiger als zuvor verkauft wurden Messiunterschreibt.

Laut Marktquellen, die von EFE konsultiert wurden, PSG hat im Jahr 2021 mehr als eine Million Hemden verkauft und damit die Zahlen der Vorjahre weit übertroffen. Das hat man sich gedacht Messi trugen zu einer Steigerung von 30 bis 40 Prozent bei.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare