Samstag, Juni 25, 2022
StartSPORTDer neuseeländische Kapitän Williamson aus dem zweiten Test mit Covid

Der neuseeländische Kapitän Williamson aus dem zweiten Test mit Covid

- Anzeige -


Der neuseeländische Kapitän Kane Williamson wird am Freitag den zweiten Test gegen England in Trent Bridge verpassen, nachdem der Kapitän der Black Caps am Vorabend des Spiels positiv auf Covid-19 getestet wurde.

New Zealand Cricket sagte, Williamson habe einen Antigen-Schnelltest verwendet, nachdem er geringfügige Symptome hatte, und er habe mit der fünftägigen Isolation begonnen.

Trainer Gary Stead bestätigte, dass Hamish Rutherford als Ersatz für Williamson zum Kader stoßen wird, und Tom Latham wird in Williamsons Abwesenheit Kapitän der Mannschaft sein.

„Es ist so schade für Kane, am Vorabend eines so wichtigen Spiels aufgeben zu müssen“, sagte Stead.

„Wir alle fühlen zu diesem Zeitpunkt mit ihm und wissen, wie enttäuscht er sein wird.

„Hamish war früher auf der Tour im Testteam und hat für die Leicestershire Foxes im Vitality T20 Blast gespielt.“

Der Rest der Reisegruppe hat negative Antigen-Schnelltestergebnisse zurückgemeldet und wird weiterhin die Tour-Gesundheitsprotokolle der Symptommeldung und der anschließenden Tests befolgen, falls erforderlich.

Williamsons Mannschaft kämpft diese Woche in Nottingham darum, die Serie am Leben zu erhalten, und seine Abwesenheit ist ein Schlag für ihre Hoffnungen, die Punktzahl auszugleichen.

England triumphierte im ersten Test at Lord’s über Neuseeland mit einem spielentscheidenden Century von Ex-Kapitän Joe Root.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare