Dienstag, Dezember 6, 2022
StartSPORTDer Neuzugang bei den Sixers offenbart ein einzigartiges außergerichtliches Interesse

Der Neuzugang bei den Sixers offenbart ein einzigartiges außergerichtliches Interesse

- Anzeige -


Die Philadelphia 76ers konzentrierten sich in dieser Offseason klar darauf, ihre Tiefe zu verbessern. Das Franchise brachte mehrere Win-Now-Rotationsstücke ein, von denen erwartet wird, dass sie das Potenzial des Teams steigern. Eine der eher unter dem Radar stehenden Ergänzungen war Danuel House. Der sechsjährige NBA-Veteran erhielt in der Nebensaison einen Zweijahresvertrag im Wert von 8,5 Millionen US-Dollar. House spielte neben James Harden bei den Rockets und verbrachte zuletzt Zeit mit den Utah Jazz.

Der 29-Jährige hat sich jedoch kürzlich mit Ky Carlin von SixersWire zusammengesetzt, um seine Interessen abseits des Basketballplatzes zu besprechen. House enthüllte, wie ihn seine Leidenschaft für Musik dazu trieb, sein eigenes Plattenlabel zu gründen.

Während NBA-Spieler nicht selten mit ihrer Fähigkeit zu rappen experimentieren, hat House es auf eine andere Ebene gehoben, indem er sein eigenes Label gegründet hat. Was als sinnlose Auseinandersetzungen mit anderen auf Twitter begann, hat sich zu einem Geschäft entwickelt, als der NBA-Star 2018 4D House Entertainment gründete.

Neben seiner eigenen Musik promotet 4D House Entertainment auch Musik von Bun B, Paul Wall, Z-Ro, Madison Avery, CoolAzBeats und $umo Lit. Um einige Arbeiten von House und anderen Künstlern zu hören, können Sie hier die Website des Labels besuchen.

In der Zeit, in der er nicht in die Musikindustrie investiert, wird House voraussichtlich eine Rolle in der Rotation der Sixers spielen. Nachdem er vor der Saison 2016/17 nicht einberufen worden war, wurde ihm ein Vertrag bei den Wizards angeboten, aber er bestritt nur ein Spiel mit dem Team. Das Texas A&M-Produkt sprang dann herum, einschließlich eines Zwischenstopps beim Sixers G-League-Team, bevor er seine erste echte Chance bei den Rockers bekam.

In den vier Saisons, die er in Houston verbrachte, erzielte House in seinen 26,3 Minuten pro Spiel durchschnittlich 9,2 Punkte, 3,8 Rebounds und 1,4 Assists. Er schoss auch 36,9 % auf Dreier, wobei seine beste Saison 2018-19 stattfand, als er bei 41,6 % seiner Langstreckenversuche traf. House verbrachte die letzte Saison bei den Utah Jazz. In seinen 25 Spielen mit dem Team erzielte er durchschnittlich 6,8 Punkte und schoss 41,5 % auf Dreier.

House ist wieder mit James Harden vereint und hat noch einige effektive Jahre vor sich. Es wird erwartet, dass House einen soliden Beitrag zu diesem Sixers-Team leisten wird. Seine defensive Wirkung und seine Fähigkeit, Dreier zu schießen, geben ihm einen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz innerhalb der Sixers, die tendenziell nicht so ausgewogene Fähigkeiten haben. Er war sehr offen dafür, alles zu tun, was die Sixers brauchen, und seine teamorientierte Denkweise hat bereits den Weg für seine Zeit in Philly positiv geebnet.

House und der Rest der Sixers werden am Montag ihre erste Gelegenheit bekommen, wenn sie ihren Preseason-Auftakt gegen die Brooklyn Nets haben. Doc Rivers hat offiziell noch keine Entscheidung darüber getroffen, wie viel Zeit die Sixers-Starter auf dem Platz bekommen werden. Mit mehr Ruhezeit als bei einem echten Spiel wird House wahrscheinlich die Chance bekommen, einen starken ersten Eindruck für seine Fähigkeiten auf dem Platz zu hinterlassen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare