Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTDer vorgeschlagene Trade bringt Nets einen $206 Millionen 9-fachen All-NBA Point Guard

Der vorgeschlagene Trade bringt Nets einen $206 Millionen 9-fachen All-NBA Point Guard

- Anzeige -


Die Los Angeles Lakers waren in dieser Saison eine der größten Enttäuschungen in der NBA. Sie haben nur fünf Siege und die Dinge sehen nicht so aus, als würden sie sich bald verbessern. Sie haben Russell Westbrook bereits auf die Bank gesetzt, und LeBron James hat die letzten Spiele mit einer Oberschenkelverletzung verpasst.

Da Westbrook einen auslaufenden Vertrag hat, schlägt Eric Pinus von Bleacher Report in dieser Saison einen Handel mit drei Teams mit den Brooklyn Nets und Detroit Pistons vor, der den Lakers helfen könnte, Westbrooks Vertrag zu lösen.

Vollständige Details unten:

Die Lakers handeln mit Russell Westbrook, Patrick Beverley, Kendrick Nunn und zwei zukünftigen Erstrunden-Picks (2027 und 2029).

Die Brooklyn Nets verkaufen Kyrie Irving an die Los Angeles Lakers.

Die Detroit Pistons verkaufen Bojan Bogdanovic, Alec Burks und Nerlens Noel an die Los Angeles Lakers.

Die neuesten Nets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News!

Die Ironie dieses Handelsvorschlags besteht darin, dass die Nets und die Lakers im Juli kurz über einen Handel gesprochen haben, der Russell Westbrook nach Brooklyn und Kyrie Irving zu den Lakers geschickt hätte. Diese Gespräche kamen jedoch nie über die Vorstufe hinaus. Da Irving einen auslaufenden Vertrag hat und in dieser Nebensaison ein uneingeschränkter Free Agent werden soll, würde jeder Handel, an dem Irving beteiligt ist, zu diesem Zeitpunkt eher ein Gehaltsverlust als eine Verbesserung in dieser Saison sein.

Aber Pinus merkt an, dass selbst wenn die Nets Kyrie möglicherweise an die Lakers verkaufen würden, die Übernahme von Westbrooks Gehalt ihre Gehaltsliste erheblich erhöhen würde.

„Wenn sich das Team von Irving trennen möchte, kann ein Tausch mit den Lakers einen sofortigen Ersatz bringen oder Brooklyn dabei helfen, erhebliches Geld zu sparen. Mit einer Liste von 15 Spielern prognostizieren die Nets (8-9) eine Gesamtlohnsumme von rund 293,1 Millionen US-Dollar, einschließlich Luxussteuern. Die Hinzufügung von Westbrook mit Irving nach LA und Sharpe nach Detroit, Brooklyn, würde diese Belastung auf etwa 344,6 Millionen US-Dollar erhöhen“, schreibt Pinus.

„Die Nets könnten versuchen, andere Spieler loszuwerden, aber der Westbrook-Pfad stellt zusätzliche 51,5 Millionen Dollar dar. Diese Zahlen allein können Grund genug sein, um zu bestehen. Stattdessen könnte das Team gegen Beverly und Nunn von den Lakers antreten.“

Aber die Chancen, dass ein Team Irving mit einem auslaufenden Vertrag übernimmt, sind unwahrscheinlich. Da er während seiner Amtszeit bei Nets noch keine volle Saison gespielt hat, sind Teams in der Liga skeptisch, ihm einen langfristigen Vertrag anzubieten. Wenn er also keine Verlängerung mit dem Team unterschreibt, zu dem er gehandelt wird, wäre der Deal sinnlos, es sei denn, der einzige Zweck ist ein Gehaltsabzug.

Aber es gibt auch ein noch größeres Problem, dem die Netze mit einem möglichen Irving-Deal gegenüberstehen. Das wäre ihr Franchise-Spieler Kevin Durant. Irving spielte eine wichtige Rolle dabei, KD dazu zu bringen, Golden State zu verlassen, um 2019 nach Brooklyn zu kommen, also müsste er letztendlich derjenige sein, der einen Irving-Handel unterschreibt.

„Die Nets zögerten, Irving in der Nebensaison mit Kevin Durants Trade-Forderung zu tauschen. Durant zu halten, der kürzlich Chris Haynes von B/R ein ausführliches Interview gegeben hat, hat für Brooklyn Priorität“, fügt Pinus hinzu.

„Wenn das schief geht, stehen die Nets vor einem ganz anderen Gespräch – also müsste jeder Irving-Handel mit Durant bestanden werden.“

Kurz gesagt, die Wahrscheinlichkeit, dass es in dieser Saison zu einem Irving-Trade kommt, ist sehr gering.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare