Sonntag, September 25, 2022
StartSPORTDFB-Neuzugang Bella-Kotchap: Flicks Verteidigerin der Zukunft

DFB-Neuzugang Bella-Kotchap: Flicks Verteidigerin der Zukunft

- Anzeige -

Armel Bella-Kotchap ist eine imposante Figur, die der Nationalmannschaft an zentraler Stelle helfen kann. Vielleicht noch nicht bei der WM in Katar, aber bei der Heim-EM 2024.

Armel Bella-Kotchap drehte mit der deutschen Nationalmannschaft seine ersten Aufwärmrunden und nahm sofort Kontakt zu Antonio Rüdiger auf. Der herausragende Verteidiger, der jetzt für Real Madrid spielt und als Abwehrchef der DFB-Auswahl für die WM in Katar erwartet wird. Viele sehen in Innenverteidigerin Bella-Kotchap bereits „einen zweiten Rüdiger“.

Der 20-Jährige vom FC Southampton, eigentlich für die deutsche U21-Nationalmannschaft vorgesehen, war völlig fassungslos, als ihn Nationalmannschaftsmanager Hansi Flick anrief. Wie viele Neuzugänge erzählt auch er die Episode, dass er die angezeigte Telefonnummer nicht kannte: Er nahm den Anruf und die Einladung an, sich dem Kader für die Nations-League-Duelle gegen Ungarn (Freitag 20.45 Uhr / live im ZDF) und gegen England anzuschließen in London (Montag 20:45) natürlich gerne. „Ich war überrascht, aber auch sehr glücklich“, sagte der Rookie bei der Ankunft im Teamhotel in Gravenbruch vor den Toren Frankfurts.

Er wusste auch, dass sein Vereinsmanager Ralph Hasenhüttl als direkter Unterstützer von Flick gehandelt hatte.

Dass der Rookie, der im Sommer für 11 Millionen Euro vom VfL Bochum auf die Insel wechselte, viel zu bieten hat, vor allem Power und Selbstbewusstsein, zeigte sich auch beim Training auf dem DFB-Campus. Fußballbegeisterte Verbandsmitarbeiter staunten, wie dieser imposante Verteidiger den agilen Timo Werner mit einem Kontrast ausbremste, den Ikonen wie Karlheinz Förster oder Jürgen Kohler nicht besser hinbekommen hätten. Aber auch der 1,90-m-Mann kann gut mit dem Ball umgehen, wenn er sich konzentriert.

„Er hat sich gut entwickelt“, sagte Flick, als ein Spieler 22 Mal in der Bundesliga nominiert wurde, während gestandene Verteidiger wie Jonathan Tah (Bayer Leverkusen) oder Mats Hummels (Borussia Dortmund) außen vor blieben.

Es deutet sich an, dass Flick neben Rüdiger auf Niklas Süle, Nico Schlotterbeck und Matthias Ginter als Innenverteidiger für die WM setzt und Bella-Kotchap (noch) nicht braucht, weil auch Thilo Kehrer dort helfen könnte. Doch spätestens mit Blick auf die Heim-EM 2024 könnte die Zukunft dann Bella-Kotchap gehören, dessen Vater Cyrille Bella einst 131 Zweitligaspiele für Rot Weiss Ahlen bestritt. Sein Sohn begann dort auch mit dem Fußballspielen.

2017 kam Bella-Kotchap von der B-Jugend ins Talentwerk des VfL Bochum, wo sich ihr damaliger Jugendtrainer Alex Richter an einen Jungen erinnert, der schon überragend am Ball war, dessen körperliche Defizite aber offensichtlich waren. „Wir mussten viel an der Stabilität arbeiten, er war damals noch eine Art Riesenbaby.“

Southampton-Trainer Hasenhüttl fand auch, dass sein neuer Spieler noch Verbesserungen braucht:

Das Ergebnis ist jetzt auf dem DFB-Trainingsgelände im Frankfurter Stadtteil Niederrad zu sehen, wenn ein Vorzeigesportler seine Runden dreht.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare