Sonntag, Mai 22, 2022
StartSPORTDie USA sind zum ersten Mal Gastgeber einer Rugby-Weltmeisterschaft

Die USA sind zum ersten Mal Gastgeber einer Rugby-Weltmeisterschaft

- Anzeige -


Die Vereinigten Staaten werden zum ersten Mal die Rugby-Weltmeisterschaft ausrichten, wurde bestätigt.

Das Land wird 2031 Gastgeber des Vorzeige-Events der Männer sein und zwei Jahre später das Frauenturnier ausrichten, da der Sport weiterhin versucht, seine Grenzen über die traditionellen Kernländer hinaus auszudehnen.

Japan war Gastgeber der letzten Weltmeisterschaft im Jahr 2019 – eine weitere Premiere.

Australien wird die Weltmeisterschaft der Männer 2027 und die der Frauen 2029 ausrichten, während England ausgewählt wurde, das Frauenturnier 2025 auszurichten.

Die Gastgeber wurden nach einem Treffen des World Rugby Council in Dublin festgelegt.

Australien und England wurden zuvor als „bevorzugte Kandidaten“ bezeichnet, während die USA im Rahmen eines neuen Auswahlmodells, das letztes Jahr eingeführt wurde und darauf abzielt, das Wachstum des Sports zu beschleunigen, mit World Rugby im Dialog standen.

Australien wird den Herrenwettbewerb nach 1987 – zusammen mit Neuseeland – und 2003 zum dritten Mal ausrichten. England war 2010 Gastgeber des Damenwettbewerbs, während es die erste Weltmeisterschaft auf amerikanischem Boden sein wird.

US-Präsident Joe Biden unterstützte letzten Monat die Bewerbung seines Landes und versprach, den Sport im Land zu fördern und die „erfolgreichsten Rugby-Weltmeisterschaften der Geschichte“ auszurichten.

Zusätzliche Berichterstattung von Reuters

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare