Sonntag, September 25, 2022
StartSPORTDjokovic lobt Federers „Integrität und Ausgeglichenheit“ vor seinem Rücktritt

Djokovic lobt Federers „Integrität und Ausgeglichenheit“ vor seinem Rücktritt

- Anzeige -


Novak Djokovic würdigte Roger Federers „Integrität und Ausgeglichenheit“ nach der Ankündigung seines bevorstehenden Rücktritts.

Federer gab am Donnerstag bekannt, dass er nach dem Laver Cup nächste Woche in London im Alter von 41 Jahren seine Profikarriere beenden wird.

Djokovic wird auch Teil des Team Europe bei The O2 sein, wobei sich die großen Vier des Serben, Federer, Rafael Nadal und Andy Murray, ein letztes Mal wiedervereinen.

Federer und Djokovic standen sich zwischen 2006 und 2020 50 Mal gegenüber, darunter in fünf Grand-Slam-Endspielen, und letzterer schrieb auf Instagram: „Roger, es ist schwer, diesen Tag zu sehen und all das in Worte zu fassen, was wir in diesem Sport gemeinsam geteilt haben .

„Über ein Jahrzehnt unglaublicher Momente und Schlachten, an die man zurückdenken kann. Ihre Karriere hat den Ton dafür angegeben, was es bedeutet, Exzellenz zu erreichen und mit Integrität und Gelassenheit zu führen.

„Es ist eine Ehre, Sie auf und neben dem Platz zu kennen, und noch viele weitere Jahre. Ich weiß, dass dieses neue Kapitel erstaunliche Dinge für Sie, Mirka, die Kinder, all Ihre Lieben und Roger-Fans bereithalten wird, auf die sie sich noch immer freuen können.

„Von unserer Familie zu Ihrer wünschen wir Ihnen viel Freude, Gesundheit und Wohlstand für die Zukunft. Ich freue mich darauf, Ihre Erfolge zu feiern und Sie in London zu sehen.“

Serena Williams hieß Federer im „Club der Ruheständler“ willkommen, und die beiden Größen beendeten ihre Karriere innerhalb weniger Wochen.

Williams, die sich bei den US Open in emotionalen Szenen verabschiedete, schrieb auf Instagram, sie gehöre zu den „Millionen und Abermillionen“ von Menschen, die Federer in seiner 24-jährigen Karriere inspiriert habe.

Sie sagte: „Ich wollte den perfekten Weg finden, dies zu sagen, da Sie dieses Spiel so eloquent zur Ruhe gebracht haben – perfekt gemacht, genau wie Ihre Karriere.

„Ich habe immer zu dir aufgeschaut und dich bewundert. Unsere Wege waren immer so ähnlich, so ähnlich. Du hast unzählige Millionen und Abermillionen von Menschen inspiriert – mich eingeschlossen – und wir werden es nie vergessen.

„Ich begrüße Sie und freue mich auf alles, was Sie in Zukunft tun werden. Willkommen im Rentnerclub. Und danke, dass du du bist.“

Venus Williams, die mit 42 Jahren immer noch spielt, sagte auf Instagram: „Die Größte aller Zeiten. Vermisse dich jetzt schon.“

Federer machte die Ankündigung über einen in den sozialen Medien veröffentlichten Brief und akzeptierte die Niederlage bei seinem Versuch, sich von einer dritten Knieoperation in 18 Monaten zu erholen.

„Wie viele von Ihnen wissen, haben mich die letzten drei Jahre in Form von Verletzungen und Operationen vor Herausforderungen gestellt“, sagte er. „Ich habe hart daran gearbeitet, wieder voll wettbewerbsfähig zu sein.

„Aber ich kenne auch die Kapazitäten und Grenzen meines Körpers, und seine Botschaft an mich war in letzter Zeit klar. Ich bin 41 Jahre alt. Ich habe in 24 Jahren mehr als 1.500 Spiele gespielt.

„Tennis hat mich großzügiger behandelt, als ich es mir je erträumt hätte, und jetzt muss ich erkennen, wann es an der Zeit ist, meine Wettkampfkarriere zu beenden.“

Zum Abschluss des Briefes sagte Federer: „Ich möchte Ihnen allen von ganzem Herzen danken, allen auf der ganzen Welt, die dazu beigetragen haben, die Träume eines jungen Schweizer Ballkindes wahr werden zu lassen.

„Abschließend zum Tennisspiel: Ich liebe dich und werde dich nie verlassen.“

Aus der ganzen Sportwelt und darüber hinaus strömten Ehrungen ein, die am Freitag fortgesetzt wurden.

Nick Kyrgios schrieb auf Instagram: „Niemand wird jemals das Spiel so spielen wie du. Viel Spaß @rogerfederer …… war mir eine Ehre.“

Coco Gauff fügte hinzu: „Danke @rogerfederer, dass du das Spiel auf und neben dem Platz auf so viele Arten verbessert hast.

„Danke für all die Ratschläge, die Sie mir im Laufe der Jahre gegeben haben. Danke, dass du für so viele das beste Vorbild bist. Danke für alles.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare