Sonntag, Januar 23, 2022
StartSPORTEagles erwarten große Erschütterung im Tight Ends Room

Eagles erwarten große Erschütterung im Tight Ends Room

- Anzeige -


Dallas Goedert hat sich seit der Übernahme von Zach Ertz als Stammspieler gemausert. Das knappe Ende des vierten Jahres sprach ehrlich davon, vor dem Handel die Nummer eins auf der Tiefenkarte der Philadelphia Eagles sein zu wollen, und zeigte es. Er schleicht sich auf eine 1.000-Yard-Saison ein: 830 Yards bei 56 Empfängen mit vier Touchdowns.

Noch wichtiger ist, dass Goedert gesund geblieben ist, was ein großes Problem war, als er einen wahnsinnigen Vertrag über 57 Millionen Dollar unterschrieb. Es hat erstaunlich gut geklappt. Er hat 2021 nur zwei Spiele verpasst (COVID-19, Gehirnerschütterung), mit Ausnahme eines gesunden Kratzers in Woche 18. Die Eagles haben es jedoch mit einem neuen Problem hinter Goedert zu tun, nachdem Tyree Jacksons Kreuzbandriss ihn in die verletzte Reserve gezwungen hat.

Die Eagles haben Rookie Jack Stoll als Backup-Tight-End installiert, mit Plänen, den Veteranen Richard Rodgers aus dem Trainingsteam zu heben. Noah Togiai bleibt in der Mischung, nachdem er letzte Woche gegen Dallas 24 Schnappschüsse gesehen hat.

„Was den Plan für die engen Enden angeht, denke ich, dass Richard Rodgers jedes Mal gute Arbeit geleistet hat, wenn er die Gelegenheit hatte, zu spielen. Er bringt gute Führungsqualitäten mit“, sagte Cheftrainer Nick Sirianni. „Er bringt nicht nur auf der ersten Ebene, sondern auch auf der zweiten Ebene eine großartige Fähigkeit zum Blocken mit, und so wird er derjenige sein, der hochgehoben und bereit ist, loszulegen.“

Rodgers machte letzte Woche gegen Dallas zwei Catches für 11 Yards, während er 51 % der offensiven Snaps sah. Jeder kennt seine Geschichte mit Aaron Rodgers in Green Bay. Er ist ein echter Profi, mit großen Händen, in seiner siebten NFL-Saison. Und Noah Togiai bleibt in der Mischung, nachdem er in Woche 18 24 Schnappschüsse gesehen hat.

„Wir haben auch Vertrauen in Noah“, sagte Sirianni. „Im Moment sieht es nach Rich aus, aber wir haben auch Vertrauen in Noah.“

Die neuesten Eagles-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Eagles Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Eagles an!

Der Running Backs Room wurde das ganze Jahr über von Verletzungen heimgesucht, darunter sechs verpasste Spiele für Miles Sanders aufgrund verschiedener Beschwerden. Verletzungen waren die Geschichte seiner jungen Karriere. Die Eagles haben in den letzten Wochen auch Jordan Howard (Neck Stinger) und Boston Scott (COVID-19) besiegt. Aber die Abwesenheit eines Mannes war der Gewinn eines anderen Mannes und Rookie Kenny Gainwell hat das voll ausgenutzt. Er hatte 12 Carrys für 78 Yards und einen Touchdown in Woche 18.

„Wir haben eine großartige Gruppe von Verteidigern, denen wir all diese Jungs anvertrauen“, sagte Offensivkoordinator Shane Steichen. „Und jedes Mal, wenn diese Jungs die Chance haben, aufzustehen und Ball zu spielen, so wie Kenny eine ganze Reihe von Wiederholungen hat, hat er seine Gelegenheit genutzt. Er entwickelt sich als junger Spieler weiter, lernt von den Veteranen und wir lieben es, wo sich unser Backfield gerade befindet.“

Trainingslager-Held Jason Huntley war ein weiterer Lichtblick als explosiver Läufer und Spezialteams Waffe. Er rannte 13 Mal für 51 Yards, während er letzte Woche drei Tritte für 84 Yards erwiderte. Wird er in den Playoffs aktiviert? Das wird sich noch zeigen.

„Sie haben gesehen, wie explosiv er als Spieler ist“, sagte Sirianni. “Leider ist er für ihn in einem sehr überfüllten Raum mit vielen guten Spielern, die viele gute Wiederholungen hatten, und wir haben dort eine große Tiefe.”

Die Adler vier Spieler geschützt auf der Übungsgruppe Anfang dieser Woche. Sie entließen auch Running Back Kerryon Johnson aus dem Trainingsteam und erhöhten Jason Huntley in den aktiven Kader. Sirianni wägt 72 Stunden vor dem Anpfiff weiterhin seine Optionen ab, was er am Ende tun soll. Die Eagles spielen am 16. Januar um 13 Uhr in der Wildcard-Runde gegen die Tampa Buccaneers



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare