Freitag, Februar 3, 2023
StartSPORTEagles lachen zuletzt beim Twitter-Trolling von Jaguars

Eagles lachen zuletzt beim Twitter-Trolling von Jaguars

- Anzeige -


Die Jacksonville Jaguars schlugen zuerst und gingen am Sonntag, dem 2. Oktober, mit 14:0 gegen die Philadelphia Eagles in Führung. Die Social-Media-Abteilung des Teams nutzte schnell Twitter, um die Birds und ihre Fans zu trollen, und veröffentlichte mit Andre einen Text von Meek Mill aus Philadelphia Ciscos Interception Return für einen Touchdown. Die Eagles feierten die Siege während ihres Super Bowl-Laufs mit Meek Mills Dreams and Nightmares.

Aber vielleicht sollte sich die Social-Media-Abteilung von Jaguars mit der explosivsten Zeile in Dreams and Nightmares vertraut machen: „Moment mal, ihr dachtet, ich wäre fertig?“

Weil die Eagles noch nicht fertig waren, kamen sie von hinten und gewannen 29-21, und nach dem Spiel war es nicht die Umkleidekabine, die Meek Mill-Musik spielte, sondern das Team aus der Heimatstadt, das zu den Klassikern zurückkehrte.

Kick-and-Punt-Rückkehrer Britain Covey hat auf Instagram ein Live-Video von der Siegesfeier geteilt, das von mehreren Accounts auf Twitter erneut geteilt wurde, wobei die Eagles zu Dreams and Nightmares mitrappen. Jalen Hurts, DeVonta Smith, AJ Brown, Miles Sanders und Brandon Graham rappen und tanzen im Hintergrund.

Hurts ist auch zu sehen, wie er seine berühmte Pose mit verschränkten Armen einnimmt, die beim 24: 7-Sieg der Eagles gegen die Vikings am Monday Night Football am 19. September viral wurde, als die Worte „Ich sage kein Wort, ich sage kein Wort, war auf meiner Schleife und jetzt habe ich bekommen, was ich verdiene “, spielen.

Cheftrainer Nick Sirianni kann auch gesehen werden, wie er seinen Kopf hineinsteckt und Covey, der diese Woche in den aktiven Kader aufgenommen wurde, einen „guten Job“ anbietet. Covey hatte 69 Yards bei drei Kick Returns und zwei Yards bei seinem einsamen Punt Return.

Ausschlaggebend für das Spiel war schließlich der Turnover-Battle, den die Eagles mit 5:1 gewannen. Die Überreste von Hurrikan Ian sorgten für einen nassen und windigen Tag, aber die Eagles schafften es besser.

Jalen Hurts warf eine Interception und fummelte einmal herum, wobei Miles Sanders es wiedererlangte. Jaguars Quarterback Trevor Lawrence warf ebenfalls eine Interception, fummelte aber viermal und verlor alle vier, wobei James Robinson einmal fummelte und die Jags sich erholten.

„Er weiß, wie wichtig es ist, sich um den Fußball zu kümmern, und er kann das“, sagte Sirianni über Hurts während seiner Pressekonferenz nach dem Spiel am 2. Oktober.Ich denke, das erhöht sogar, wenn es draußen chaotisch ist. Es war großartig, dass er unter den Bedingungen, unter denen wir uns befanden, ausführen konnte.“

Sirianni sagte, dass sich die Bedingungen im Laufe des Spiels verschlechterten, aber Hurts sagte, er habe sich nur auf die Grundlagen konzentriert.

„Ich denke, dass ich am Ende nur die richtige Art von Technik mit dem Ball habe“, sagte Hurts während seiner Pressekonferenz am 2. Oktober. „Es gab Momente, wo es nicht so gut lief, wie wir es uns gewünscht haben. Es gab Momente, in denen wir den Ball wirklich gut geschützt haben. Ich denke, am Anfang hat uns der Pick-Six offensichtlich ins Loch getrieben, aber wir haben nicht gezuckt. Jedes Mal, wenn wir den Ball danach geworfen haben, sind wir mit dem Ball gelaufen, wir hatten eine große Ballsicherheit. Wir haben alle daran gedacht.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare