Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartSPORTEhemalige Bären passieren Rusher-Schilder mit Freibeutern

Ehemalige Bären passieren Rusher-Schilder mit Freibeutern

- Anzeige -


Der frühere Edge Rusher der Chicago Bears, Charles Snowden, hat ein neues Zuhause gefunden.

Gemäß der Verzichtserklärung der NFL vom 8. November wurde Snowden in den Trainingstrupp der Tampa Bay Buccaneers aufgenommen.

Die Bären haben Snowden nach Abschluss des Entwurfs von 2021 als undrafted Free Agent eingefärbt, und er verbrachte den größten Teil des Jahres im Übungsteam von Chicago und wurde schließlich für zwei Spiele in den aktiven Kader aufgenommen. Viele Draft-Experten und Analysten waren überrascht, dass Snowden nicht eingezogen wurde – einige ließen ihn sogar in Runde 3 oder 4 gehen.

„Das fügt ein bisschen etwas hinzu, gibt dir einen kleinen Chip auf deiner Schulter, aber ich meine, ich würde nicht sagen, dass es mich irgendwie verbraucht“, sagte Snowden letztes Jahr, nachdem er im Entwurf nicht ausgewählt worden war, über Sports Illustrated. „Als ob ich bei allem, was ich tue, immer der Beste sein möchte, egal was passiert, egal in welcher Situation, und das hat definitiv ein bisschen Öl ins Feuer gegossen.“

Snowden legte an der University of Virginia solide Zahlen vor, wo er in 45 gespielten Spielen 190 Tackles (30,5 für Verluste), 15,0 Säcke, drei Forced Fumbles, drei Fumble Recoverys und zwei Interceptions anhäufte.

Seine Produktion über drei Spielzeiten mit den Cavaliers (er ging punktgleich für die Allzeit-Führung in Säcken) ließ viele am Kopf kratzen, warum er nicht eingezogen wurde.

Walter Football ging davon aus, dass sein Draft-Stock möglicherweise aufgrund einer Verletzung am rechten Knöchel verletzt wurde, die seine Saison im November 2020 beendete. Es war eine Verletzung, von der Snowden sagte, dass sie in seiner Rookie-Saison bei den Bears verweilte.

„Wahrscheinlich dauerte es bis Woche sieben, Woche acht der Saison, in der ich mich endlich zu 95 % mit dem Knöchel und besonders als Edge-Rusher gefühlt habe, wo man sich irgendwie beugen und seine Knöchel in unangenehme Situationen bringen muss.“ Snowden sagte Mark Carman vom Da Windy City Podcast auf dem Weg in die Saison 2022. „Am Anfang war es definitiv hart, aber jetzt fühlt es sich definitiv zu 100 Prozent an.“

Snowden wird in Tampa Bay mit einem bekannten Gesicht an die Arbeit gehen, da der frühere defensive Endspieler der Bears, Akiem Hicks, derzeit in der Verteidigungslinie der Bucs beginnt.

Als die Bears im Januar den neuen Cheftrainer Matt Eberflus engagierten, stellte er die Verteidigung von 3-4 auf 4-3 um, was von Linebackern wie Snowden und Trevis Gipson verlangte, mit der Hand im Dreck zu spielen. Snowden spielte in Virginia in einer 3-4-Basisverteidigung, daher sollte er in Tampa viel besser in das 3-4-System von Todd Bowles passen.

Der 6-Fuß-7-Snowden fügte in dieser Nebensaison auch Muskeln hinzu und erreichte 261 Pfund, eine Steigerung von 16 Pfund gegenüber den 245, die er in der letzten Saison wog. Die Gewichtszunahme half ihm nicht, in Chicago zu bleiben, aber den Freibeutern muss gefallen haben, was sie sahen.

Junge Pass-Rusher wie Gipson und Dominique Robinson, Rookie aus der fünften Runde, gewannen Gunst in der Verteidigung von Eberflus, und die Bears entschieden sich auch dafür, mit dem undrafted Free Agent Kingsley Jonathan über Snowden zu rollen, der aufgrund seiner mangelnden Systemtauglichkeit ein Opfer war.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare