Samstag, November 26, 2022
StartSPORTEhemaliger Laker unterzeichnet neuen Vertrag mit Konferenzkonkurrent

Ehemaliger Laker unterzeichnet neuen Vertrag mit Konferenzkonkurrent

- Anzeige -


Wenn die Los Angeles Lakers einen bestimmten Spielertyp in ihren Kader aufnehmen könnten, würden sie wahrscheinlich nach einem Stürmer suchen, der die drei konsequent schießen, Close-outs angreifen und den Ball ein wenig auf den Boden legen kann.

Das Lustige ist, dass sie früher einen solchen Stürmer in Larry Nance Jr. hatten – einen Spieler, den die Lakers bereits 2015 mit dem 27. Gesamt-Draft-Pick gedraftet haben. Nach seinem Wechsel zu Los Angeles nahm Nance Jr. an 168 Spielen der regulären Saison teil und erzielte durchschnittlich 7,1 Punkte, 5,9 Rebounds und 1,2 Steals pro Spiel, während er 22,4 % aus der Tiefe und 56,6 % aus dem Perimeter schoss.

Schließlich einigten sich die Lakers darauf, Nance Jr. als Gegenleistung für Isaiah Thomas, Channing Frye und einen zukünftigen Erstrunden-Draftpick zu den Cleveland Cavaliers zu schicken. Doch während weder Thomas noch Frye in Tinseltown erfolgreich waren, entwickelte Nance Jr. langsam sein Spiel und wurde zu einem beeindruckenden Komplizen.

Seit er die Lakers verlassen hat, hat Nance Jr. durchschnittlich neun Punkte, 7,1 Rebounds, 2,6 Assists und 1,3 Steals pro Spiel erzielt, während er 34,7 % aus der Tiefe und 58,9 % aus der Peripherie schoss – was seinen Wert für Teams in der ganzen Liga beweist.

Es ist derselbe Wert, den die ehemaligen Lakers gerade unterschrieben haben Neue Vertragsverlängerung mit den New Orleans Pelicans im Wert von 21,6 Millionen US-Dollar Ein Deal, der zeigt, wie sehr sein aktuelles Team das schätzt, was er auf den Platz bringt.

„Nance beeinflusste den Lauf der Pelicans in die Playoffs der Western Conference, lieferte 14 Punkte und 16 Rebounds bei einem Play-In-Sieg über die LA Clippers und traf in einer Playoff-Serie der Western Conference mit sieben Spielen dreistellig“, sagte Adrian Wojnarowski von ESPN schrieb, als er den letzten Vertrag von Nance Jr.

Obwohl Nance Jr. nie als potenzielles Handelsziel für die Lakers aufgeführt wurde, besteht kein Zweifel daran, dass ein Spieler mit seinen Fähigkeiten die aktuelle Rotation nicht verbessern würde. Trotzdem haben die Pelikane Nance Jr. jetzt auf absehbare Zeit eingesperrt, und obwohl dies die Pläne der Lakers für die Zukunft nicht beeinträchtigt, könnte es etwas sein, das das Front Office in Schwung bringt.

Den ganzen Sommer über haben wir gesehen, wie die Lakers mit einer Fülle von Startalenten in Verbindung gebracht wurden, und in Bezug auf einen Handel ist nichts zum Tragen gekommen. Laut einem Bericht von Marc Stein vom 30. September bedeutet die Entscheidung der Lakers, während der gesamten Nebensaison zu bleiben, jedoch nicht, dass sie nicht bereit sind, einem Handel zuzustimmen – solange sie dadurch in den Anwärterstatus getrieben werden.

„Die unbestreitbare Präferenz der Lakers in den letzten Phasen der Nebensaison war es, ihren prognostizierten Gehaltsobergrenzenraum für 2023 für eine bedeutende Unterzeichnung im nächsten Sommer zu bewahren … Dennoch haben sie einen Deal bis zum Handelsschluss am 9. Februar nicht ausgeschlossen, der eine Übernahme beinhaltet langfristiges Gehalt und/oder die Abgabe ihrer viel diskutierten zukünftigen Erstrunden-Draft-Picks in den Jahren 2027 und 2029 … aber nur, wenn davon ausgegangen wird, dass dieser Handel die gefallenen Giganten eindeutig in den Status eines Anwärters zurückführt“, schrieb Stein.

Es wird also interessant sein zu sehen, wen die Lakers als potenzielle Ergänzung ihres Kaders anvisieren, da sie diese Ergänzung als das fehlende Teil ihres Meisterschaftspuzzles ansehen werden.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare