Donnerstag, Juni 23, 2022
StartSPORTEintracht-Vertrag gekündigt: Hinteregger beendet unerwartet seine Karriere

Eintracht-Vertrag gekündigt: Hinteregger beendet unerwartet seine Karriere

- Anzeige -

Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt wird sich mit sofortiger Wirkung aus dem Fußball zurückziehen. Der Bundesligist war überrascht.

Martin Hinteregger beendet seine Fußballkarriere infolge einer Geschäftsbeziehung mit einem rechtsextremen Politiker der FPÖ. Das teilten ihm der langjährige österreichische Nationalspieler und sein Klub Eintracht Frankfurt in einer Pressemitteilung mit. Der bis Juni 2024 gültige Vertrag mit dem Europa-League-Sieger wird aufgelöst.

Über ein Karriereende nach der vergangenen Herbstsaison hatte er bereits nachgedacht. SGE-Sportdirektor Markus Krösche erklärte: „Martins Entscheidung kam für uns überraschend, aber er hat seinen Standpunkt und seine Gründe eindrucksvoll und überzeugend dargelegt. Daher war es für uns keine Frage, diesen schmerzhaften, aber menschlich nachvollziehbaren Sport zu respektieren.“ Verlangen. „

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare