Dienstag, Dezember 6, 2022
StartSPORTEngland erlitt einen Verletzungsschaden, als George aus der Herbstserie ausschied

England erlitt einen Verletzungsschaden, als George aus der Herbstserie ausschied

- Anzeige -


England hat Jamie George für sein gesamtes Herbstprogramm verloren, nachdem sich die Nutte der Sarazenen am Samstag gegen Leicester eine Fußverletzung zugezogen hatte.

George konnte in der zweiten Hälfte der Wiederholung des Gallagher Premiership-Finales der letzten Saison nicht erscheinen und verließ das StoneX-Stadion mit dem linken Fuß in einem Stiefel.

Sarazenen haben das Ausmaß des Schadens enthüllt, indem sie den britischen und irischen Löwen aus den Tests im nächsten Monat gegen Argentinien, Japan, Neuseeland und Südafrika ausgeschlossen haben.

„Es wird erwartet, dass er etwa 10 Wochen ausfällt und Anfang Dezember zurückkehrt“, heißt es in einer Erklärung.

George hatte einen imposanten Start in die neue Saison hingelegt und nun muss England-Boss Eddie Jones für den Herbst ohne seine erste Wahlnutte von der Juli-Tour nach Australien planen.

Alle drei Tests gegen die Wallabies zu starten, war eine bedeutende persönliche Leistung für George, der zu den älteren Spielern gehörte, die Jones nach einem düsteren Six Nations im Jahr 2021 aussortierte.

Knöchel- und Knieverletzungen, die sich sein engster Rivale Luke Cowan-Dickie zugezogen hatte, boten einen Weg zurück in das Trikot mit der Nummer zwei, aber in Down Under hielt er den Exeter Chief aufgrund seiner Form draußen.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare