Montag, August 15, 2022
StartSPORTEnglands Euro 2022-Kader fordert in einem Brief an den nächsten Premierminister „echte...

Englands Euro 2022-Kader fordert in einem Brief an den nächsten Premierminister „echte Veränderungen“.

- Anzeige -


Englands triumphaler Euro 2022-Siegerkader hat nach seinem historischen Erfolg in Wembley „echte Veränderungen“ gefordert und in einem offenen Brief an Rishi Sunak und Liz Truss, die Kandidaten im Führungswettbewerb der Konservativen, mehr Investitionen in den Frauenfußball gefordert.

In einem von allen 23 Spielerinnen unterzeichneten Brief baten Kapitänin Leah Williamson und ihr Team die nächste Premierministerin des Vereinigten Königreichs, „Investitionen in den Mädchenfußball in Schulen zu einer Priorität zu machen“, nachdem die Lionesses die erste englische Mannschaft seit 56 Jahren geworden waren ein großes Turnier zu gewinnen.

Über 17 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntag Englands Sieg im Finale gegen Deutschland, während die Lionesses auch Wembley innerhalb von etwas mehr als 24 Stunden ausverkauften, nachdem sie im Oktober ein Freundschaftsspiel gegen den Weltmeister USA angekündigt hatten.

Aber das Team hat gefordert, dass ihr Einfluss auf den Breitensport spürbar wird, da die Lionessen Verbesserungen bei der Teilnahme forderten und die Regierung aufforderten sicherzustellen, dass alle Mädchen Zugang zu mindestens zwei Stunden Sport pro Woche in den Schulen haben und Fußball anbieten an alle Mädchen im Land.

Der Brief lautete: „Lieber Rishi Sunak und Liz Truss. Am Sonntagabend wurde Geschichte geschrieben. Die Träume von 23 Frauen wurden wahr. England wurde zum ersten Mal in der Geschichte Europameister.

„Während der Euro haben wir als Team über unser Vermächtnis und unser Ziel gesprochen, eine Nation zu inspirieren. Viele werden denken, dass dies bereits erreicht ist, aber wir sehen dies erst als den Anfang.

„Wir blicken in die Zukunft. Wir wollen in diesem Land einen echten Wandel herbeiführen, und wir bitten Sie, wenn Sie am 5. September Premierminister werden, uns dabei zu helfen, diesen Wandel zu erreichen.

„Wir möchten, dass jedes junge Mädchen im Land in der Schule Fußball spielen kann. Derzeit können nur 63 % der Mädchen im Sportunterricht Fußball spielen. Die Realität ist, dass wir junge Mädchen dazu inspirieren, Fußball zu spielen, nur dass viele am Ende zur Schule gehen und nicht spielen können.

„Das ist etwas, was wir alle erlebt haben, als wir aufgewachsen sind. Wir wurden oft vom Spielen abgehalten. Also stellten wir unsere eigenen Mannschaften zusammen, reisten durch das Land und trotz aller Widrigkeiten spielten wir einfach weiter Fußball.

„Der Frauenfußball hat einen langen Weg zurückgelegt. Aber es ist noch ein weiter Weg. Wir bitten Sie und Ihre Regierung sicherzustellen, dass alle Mädchen Zugang zu mindestens 2 Stunden Sport pro Woche haben. Wir sollten nicht nur allen Mädchen Fußball anbieten, sondern auch in Sportlehrerinnen investieren und sie unterstützen.

„Ihre Rolle ist entscheidend, und wir müssen ihnen die Ressourcen geben, um Fußballtrainings für Mädchen anzubieten. Sie sind wichtige Vorbilder, an denen so viele junge Mädchen aufblühen können.

„Wir haben im Frauenfussball unglaubliche Fortschritte gemacht, aber diese Generation von Schulmädchen verdient mehr. Sie verdienen es, mittags Fußball zu spielen, sie verdienen es, im Sportunterricht Fußball zu spielen, und sie verdienen es zu glauben, dass sie eines Tages für England spielen können. Wir möchten, dass auch ihre Träume wahr werden.

„Dies ist eine Gelegenheit, einen großen Unterschied zu machen. Eine Veränderung, die das Leben von Millionen junger Mädchen beeinflussen wird. Wir – die 23 Mitglieder des Kaders der England Senior Women’s Euro – bitten Sie, Investitionen in den Mädchenfußball an Schulen zu einer Priorität zu machen, damit jedes Mädchen die Wahl hat.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare