Mittwoch, Februar 8, 2023
StartSPORTEvans wird von Rublev bei einer Niederlage in zwei Sätzen überwältigt

Evans wird von Rublev bei einer Niederlage in zwei Sätzen überwältigt

- Anzeige -


Dan Evans wurde am Samstag bei den Australian Open 2023 von dem fünftgesetzten Andrey Rublev bei einer Niederlage in zwei Sätzen überwältigt.

Evans hatte seinen 25. Setzplatz erreicht, indem er die dritte Runde erreichte, und ging als Außenseiter in das Match, hatte aber Grund zu der Annahme, dass er für eine Überraschung sorgen könnte, nachdem er drei seiner sechs vorherigen Zusammenstöße mit Rublev gewonnen hatte.

Der Russe erzielte jedoch 60 Winner im Vergleich zu nur 22 ungezwungenen Fehlern in einer hochwertigen Darstellung, um mit 6: 4, 6: 2, 6: 3 zu gewinnen und Andy Murray als einzigen britischen Einzelspieler vor seinem späteren Treffen mit Roberto Bautista Agut übrig zu lassen.

Das Spiel von Rublev ist nicht subtil, er schlägt den Ball einfach so hart er kann, besonders mit der Vorhand, aber er hat es konsequent genug gemacht, um praktisch die gesamten letzten zwei Jahre in den Top 10 zu bleiben.

Evans verbringt einen Großteil seiner Zeit mit dem Gefühl, als einer der kleineren Spieler auf der Tour in einer höheren Gewichtsklasse anzutreten.

Nach seinem Spiel in der zweiten Runde sagte er: „Alle haben die Karten ausgeteilt. Ich bin mir sicher, dass einige Leute gerne ein bisschen mehr Geschick und Gefühl hätten. Ich hätte gerne etwas mehr Power. Es ist was es ist.“

Der 32-Jährige hat im ersten Satz gute Arbeit geleistet, um mit den großen Schlägen vom anderen Ende fertig zu werden, und eine Rückhand, die im siebten Spiel die Linie hinaufzischte, gab Evans einen Breakpoint.

Aber Rublev rettete es und als der Russe mit 4: 5 einen Sollwert erzielte, traf Evans diesmal.

Rublev, der so nah dran war wie jeder russische männliche Spieler, das Vorgehen seines Heimatlandes zu kritisieren, wurde von mehreren Fans verspottet, die während seines vorherigen Spiels eine prominente ukrainische Flagge zeigten.

Hier gab es keine Wiederholung davon und wenig, was ihn verunsichern könnte, da Evans von 40: 0 gebrochen war, als Rublev im zweiten Satz eine 4: 2-Führung eröffnete.

Rublev spielte immer besser, drängte Evans weit hinter die Grundlinie und bot dem britischen Spieler nur wenige Krümel an Fehlern.

Evans kämpfte weiter, aber obwohl er mit 2: 5 drei Sollwerte rettete, holte Rublev den vierten und baute dann im fünften eine 3: 0-Führung aus.

Evans musste fünf Haltepunkte sparen, nur um die Reihe der Spiele gegen ihn um sieben zu stoppen, und Rublev vermied jeden späten Schluckauf und holte den Sieg nach zwei Stunden und neun Minuten.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare