Donnerstag, Februar 2, 2023
StartSPORTEverton erwägt auch die Fortsetzung der Bielsa-Gespräche mit Allardyce

Everton erwägt auch die Fortsetzung der Bielsa-Gespräche mit Allardyce

- Anzeige -


Everton wird die Gespräche mit Marcelo Bielsa fortsetzen und hoffen, ihn trotz einiger Vorbehalte, die der einflussreiche argentinische Trainer bei ersten Sondierungen geäußert hat, davon zu überzeugen, den Job anzunehmen.

Der 67-Jährige hat Fragen zur Struktur des Vereins gestellt und ob die Rekrutierung zu seinem Spiel passt, da sich Kenner der Situation fragen, ob der Zeitrahmen zu kurz ist, um Bielsa zu überzeugen.

Der ehemalige Manager von Leeds United ist bekannt für lange Interviewprozesse, da er jeden Aspekt eines potenziellen Vereins gründlich abwägt, aber der Vorsitzende von Everton, Farhad Moshiri, ist bereit, voranzutreiben, so groß ist seine Bewunderung für den Trainer.

Die Goodison Park-Hierarchie hat Backups, obwohl sie sich um laufende Überlegungen drehen, den Verein kurzfristig in der Premier League zu halten und zu versuchen, etwas für die Zukunft aufzubauen.

Während es bei Sean Dyche Vorbehalte gibt, da seine Ernennung wahrscheinlich länger als die verbleibenden Monate der Saison dauern müsste, gibt es solche Probleme bei Sam Allardyce nicht.

Der 68-Jährige hat trotz der Kritik der Fans ein gutes Verhältnis zum Vorstand bewahrt und kann nachweislich für kurze Zeit in Clubs kommen und sie halten.

Wenn die Verfolgung von Bielsa zusammenbricht, könnte dies eine Option darstellen, die den Status von Everton in der Premier League bewahrt, bevor sie abschätzen können, was als nächstes im Sommer kommt.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare