Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTEx-Bucs-Star Mike Alstott sendet eine Nachricht über Tom Bradys Zukunft in Tampa

Ex-Bucs-Star Mike Alstott sendet eine Nachricht über Tom Bradys Zukunft in Tampa

- Anzeige -


Nur wenige Spieler haben das Tampa Bay Buccaneers-Franchise so nachhaltig beeinflusst wie der sechsmalige Pro Bowler Mike Alstott, und The Aktuelle News Sports hat sich mit dem legendären Außenverteidiger zu einem exklusiven Interview zusammengesetzt. Wir haben eine breite Palette von Themen besprochen, darunter seine Amtszeit bei den legendären Buccaneers-Teams, die aktuelle Saison in Tampa Bay und seine Partnerschaft mit USAA das hat der ehemalige All-Pro in Deutschland vor dem Showdown Bucs-Seahawks.

Was die Zukunft von Tom Brady betrifft, so sieht Alstott den Superstar-Quarterback über diese Saison hinaus in Tampa spielen und bemerkt: „Er hat noch viel Fußball in sich.“ Brady wird in dieser Nebensaison ein Free Agent sein, was bedeutet, dass er sich als Analyst zurückziehen, erneut bei den Bucs unterschreiben oder einem neuen Team beitreten kann.

„Ich weiß nicht, ich denke, er hat noch viel Fußball in sich“, sagte Alstott The Aktuelle News Sports während eines Interviews am 9. November 2022. „Ich weiß, dass die Leute sitzen und sich ihre Meinung bilden wollen, aber alle haben gesehen, was er neulich gegen die Rams getan hat [in Week 9]. Auch hier müssen Sie alle Ihre Waffen haben. Du musst alle deine Waffen bei dir haben. Du musst Schutz haben. Du musst ein laufendes Spiel haben. Ich denke, sie fangen an, ein wenig in diesen Modus zu geraten.

„Brady, er liebt es zu sehr und er kann das Spiel immer noch spielen. Ich weiß wirklich nicht, was er tun wird. Ich war schockiert, als er in der Nebensaison fast aufhörte. Ich denke, im Moment ist er es [aiming] für die Playoffs und loslegen. Wenn das passiert, denke ich, dass er zumindest für ein weiteres Jahr zurückkommt.“

Alstott bildete zusammen mit Warrick Dunn eines der aufregendsten Backfields in der Geschichte der Buccaneers. Der legendäre Rusher glaubt, dass diese Teams dazu beigetragen haben, „dieses Franchise auf diese Karte zu setzen“. Alstott war einer der Schlüsselspieler beim Super Bowl-Lauf in Tampa Bay während der Saison 2002.

„Wir wurden von Jahr zu Jahr besser und sind gescheitert“, erklärte Alstott. „Wir hatten einen großartigen Kern von Fußballspielern, von Jungs in dieser Umkleidekabine, die sich wirklich um Fußball kümmerten und liebten und sich umeinander kümmerten. Wir haben uns gegenseitig zur Rechenschaft gezogen und wir sind erwachsen geworden [as] junge Fußballspieler. Dann, sechs Jahre später, waren wir es [playing] auf der größten Bühne aller Sportarten. Was wir durchgemacht und wie wir überwunden haben [adversity helped] Setzen Sie dieses Franchise auf diese Karte.“

Der ehemalige Bucs-Star bleibt dem Fußball auf verschiedenen Wegen verbunden, darunter eine Reise nach München, Deutschland, zum „USAA’s NFL Salute to Service Boot Camp“, bevor Tampa Bay in der Allianz Arena gegen Seattle antritt. Alstott half zusammen mit dem legendären ehemaligen Seahawks-Runningback Shaun Alexander dabei, in Deutschland stationierte Truppen durch eine Reihe von Fußballübungen zu trainieren, die einem NFL Combine ähneln, um das Debüt der Liga in der regulären Saison im Land zu feiern.

„Es ist großartig, hier draußen mit diesen Militärangehörigen zusammen zu sein und meine Wertschätzung für sie und das, was sie für uns tun, zu zeigen und Danke zu sagen und einfach Zeit mit ihnen zu verbringen“, erklärte Alstott. „Das ist jetzt ein tolles Event.“



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare