Montag, Dezember 6, 2021
StartSPORTEx-Chiefs Pro Bowler brach in Woche 11 die Ausrüstung der Ehrenchefs

Ex-Chiefs Pro Bowler brach in Woche 11 die Ausrüstung der Ehrenchefs [LOOK]

- Anzeige -


Die Kansas City Chiefs begrüßten den ehemaligen Außenverteidiger Anthony Sherman in Woche 11 wieder im Arrowhead Stadium, um der Ehrendrumleader des Teams gegen die Dallas Cowboys zu sein.

Sherman – der von 2013 bis 20 für die Chiefs spielte – war anscheinend als Schlagzeuger etwas zu aufgeregt, als er das Schlaginstrument zerbrach, mit dem die Trommel geschlagen wurde, wie der Vizepräsident für Sportmedizin und Leistung für Kansas City zeigte , Rick Burkholder, auf Twitter.

Die neuesten Chiefs-News direkt in Ihren Posteingang! Mach mit The Aktuelle News on Chiefs Newsletter hier!

Als Spieler, der vor und während der Patrick Mahomes-Ära in Kansas City war, war es gut zu sehen, dass er bei einem wichtigen Sieg der Chiefs gegen Dallas anwesend war.

Vier der sechs verbleibenden Spiele auf ihrem Spielplan sind Divisionsspiele (zweimal Denver Broncos, einmal Los Angeles Chargers und einmal Las Vegas Raiders). Aus diesem Grund hat es gut geklappt, dass Kansas City zu Beginn der Saison mit ihren Problemen umgegangen ist, da dies ihre Platzierung in der Division nicht wesentlich beeinflusst hat, da nur eines ihrer Divisionsspiele in den ersten neun Wochen des regulären Spiels stattfand Saison (Ladegeräte, Woche 3).

Die wichtigsten Spiele der Saison für Kansas City stehen an, was ein perfektes Timing ist, wenn man bedenkt, dass das Team langsam in Schwung kommt.

Mahomes hat sich während der Siegesserie von vier Spielen in Kansas City erholt, um Zahlen zu veröffentlichen, die dem Quarterback, der er ist, besser ähneln. In den letzten vier Spielen hat Mahomes 61,6% seiner Pässe für 1.107 Yards, sieben Touchdowns und nur zwei Interceptions abgeschlossen. Er hat jetzt 25 Touchdowns und 11 Interceptions in der Saison, um einen Abschluss von 65,5% zu erzielen.

Nach dem Sieg über die Cowboys kommentierte Kansas City-Cheftrainer Andy Reid, ob er glaubt, dass Woche 11 ein Statement-Sieg für den Titelverteidiger der AFC war.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare