Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORTEx-Laker als „Option Nummer eins“ als Ersatz für den verletzten Celtics-Stürmer bezeichnet

Ex-Laker als „Option Nummer eins“ als Ersatz für den verletzten Celtics-Stürmer bezeichnet

- Anzeige -


Da Danilo Gallinari auf absehbare Zeit ausfällt, sind die Möglichkeiten der Boston Celtics in der freien Hand für einen Ersatz begrenzt. Vor allem, wenn das Trainingslager in wenigen Wochen beginnt. Eine mögliche Option, die seit der Bestätigung von Gallinaris Kreuzbandriss bis zum Erbrechen erwähnt wurde, ist Carmelo Anthony, weil er, ähnlich wie Gallinari, ein Stürmer ist, der Tore schießen kann.

Am 9. September brachte Adam Taylor Anthony im „The Celtics Collective“-Podcast zur Sprache und erklärte, warum er seine „Option Nummer eins“ als Gallinaris Ersatz sei. Taylor glaubt, dass Anthony mit der Rolle, die Gallinari haben sollte, hereinkommen könnte, um eine Nachbildung davon zu geben, wenn er bei den Celtics unterschreibt.

„Gallinari wurde nur zu dem Zweck geholt, um von der Bank aus Punkte zu erzielen. Dann hätten Sie Gallinari und Grant Williams, die die Ecken spreizen oder auf den Flügeln spreizen. Also kann Carmelo Anthony hereinkommen und Ihnen so ziemlich eine sehr genaue Nachbildung davon geben. Das Schießen und die Catch-and-Shoot-Art von Offensive, die Gallinari machen würde, ohne sich um die Verteidigung kümmern zu müssen.

In der Saison 2021/22 erzielte Anthony durchschnittlich 13,3 Punkte, während er 44,1 Prozent vom Feld und 37,5 Prozent von drei für die Los Angeles Lakers schoss. Bei Catch-and-Shoot-Dreiern schoss Anthony laut NBA.com 37,5 Prozent.

Am 9. September berichtete Brian Robb von MassLive, dass die Celtics nach Gallinaris ACL-Riss kein Interesse an Anthony haben dürften.

„Die Aufregung um Carmelo Anthony war diese Woche ein heißes Thema, nachdem letzte Woche Gerüchte über das Interesse der Celtics an ihm aufkamen. Mehrere Ligaquellen teilen MassLive jedoch mit, dass die Celtics voraussichtlich kein Interesse daran haben werden, den Veteranen vor dem Trainingslager für eine Verpflichtung zu gewinnen.

Robb fügte hinzu, dass die Celtics zuerst prüfen werden, wen sie derzeit auf der Liste haben, obwohl erwartet wurde, dass sie mehr Spieler verpflichten.

„Das heißt nicht, dass das Team damit fertig ist, den Kader vor der Vorsaison zu formen, aber Anthony hat zu diesem Zeitpunkt keine Priorität bei Namen, die eingebracht werden könnten. Boston mag viele seiner internen Ersatzoptionen, soweit ich weiß gehört und möchte diesen Namen in Minuten den ersten Riss geben.

Robb fügte hinzu, dass Anthony auf der ganzen Linie eine Option sein könnte, aber andere Spieler werden den ersten Versuch bekommen, den Celtics-Kader zu erstellen.

„Ich könnte sehen, dass die Celtics später im Jahr diesen Anruf tätigen, wenn sie einen Treffer von der Bank brauchen, aber der logische erste Schritt scheint darin zu bestehen, den jungen Leuten mehr Möglichkeiten zu geben. Dazu gehören Sam Hauser sowie eine Reihe großer Männer im Rennen um die Kaderplätze.“

Nachdem Noah Vonleh, Bruno Caboclo, Justin Jackson und Denzel Valentine zu ihrem Kader für das Trainingslager hinzugefügt wurden, haben die Celtics einen weiteren Veteranen hinzugefügt, der eine Chance auf den Kader der Eröffnungsnacht hat – Jake Layman.

Bobby Manning von CLNS Media berichtete am 12. September, dass die Celtics ihn in ein Trainingslager einbeziehen werden.

Der aus Massachusetts stammende Layman ist ein sechsjähriger Veteran, der für die Portland Trail Blazers und die Minnesota Timberwolves gespielt hat. Er hat Karrieredurchschnittswerte von 4,8 Punkten, 1,7 Rebounds und 0,5 Assists, während er 46 Prozent vom Feld und 30 Prozent von drei schießt.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare