Dienstag, August 9, 2022
StartSPORTF1 LIVE: Piastri verblüfft Alpine, indem er darauf besteht, dass er Alonso...

F1 LIVE: Piastri verblüfft Alpine, indem er darauf besteht, dass er Alonso nicht ersetzen wird

- Anzeige -


Oscar Piastri sagt, dass er in der nächsten Saison nicht für Alpine fahren wird, nur wenige Stunden nachdem das Formel-1-Team angekündigt hat, dass er Fernando Alonso ersetzen wird.

Piastri, der Formel-2-Champion, sagte, die Ankündigung von Alpine früher am Tag, dass er ihren vakanten Sitz im Jahr 2023 einnehmen werde, sei ohne seine Zustimmung erfolgt. Die Pressemitteilung von Alpine enthielt keine Zitate des 21-Jährigen, was Unsicherheit darüber auslöste, ob Piastri überhaupt von der Entscheidung des Teams wusste. Und in einer peinlichen Wendung der Ereignisse für Alpine reagierte Piastri nur wenige Stunden nach ihrer Aussage auf die Nachricht, indem er bestritt, einen Vertrag für die nächste Saison unterschrieben zu haben.

Der Australier schrieb auf Twitter: „Ich verstehe, dass Alpine F1 ohne meine Zustimmung heute am späten Nachmittag eine Pressemitteilung veröffentlicht hat, dass ich nächstes Jahr für sie fahre. Das ist falsch und ich habe keinen Vertrag mit Alpine für 2023 unterschrieben. Ich werde nächstes Jahr nicht für Alpine fahren.“

Piastri ist Testfahrer bei Alpine und schien gut ins Team zu passen, da der zweifache Weltmeister Alonso als Nachfolger von Sebastian Vettel bei Aston Martin abreiste. Aber es gab auch Gerüchte, dass Piastri Gespräche mit McLaren geführt hat, wobei Alpine-Teamchef Otmar Szafnauer andeutete, dass es anderswo eine „Vorabvereinbarung“ gegeben habe.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare