Sonntag, November 28, 2021
StartSPORTFalken im Blick auf Longtime Saints Punter: Bericht

Falken im Blick auf Longtime Saints Punter: Bericht

- Anzeige -


Die Atlanta Falcons haben am Montag, dem 22. November, den Börsenspekulanten Dustin Colquitt auf die Reserve/COVID-19-Liste gesetzt.

Zusätzlich zum Umzug gab das Team bekannt, dass sie den Offensiv-Lineman Joe Sculthorpe aus dem Übungsteam entlassen haben.

Damit Colquitt am Sonntag gegen die Jacksonville Jaguars spielen kann, darf er keine Symptome zeigen und benötigt zwei negative COVID-19-Tests im Abstand von 24 Stunden.

ALLE aktuellen Falcons-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang! Mach mit The Aktuelle News on Falcons Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News auf Falcons an!

Die Falcons haben laut Team-Insider D. Orlando Ledbetter bereits einen Backup-Plan.

„Das Team möchte mit einem erfahrenen Spieler gehen und sucht nach einem mit der Situation vertrauten Person den ehemaligen Saints and Jets-Spieler Thomas Morstead, der kürzlich von den Jets entlassen wurde“, berichtete Ledbetter am Dienstagnachmittag.

Morehead verließ die New York Jets zuletzt am 8. November. Sein Abgang war dramatisch, da er eine große Ankündigung über Twitter machte, bevor das Team dies tat:

„Ich bin raus! Ich bin den Jets so dankbar für die Möglichkeit, meinen Traum weiter zu leben. Ich muss meinen Kindern zeigen, wie man durch Widrigkeiten durchhält. Kann nicht viel mehr verlangen. Außerdem ist, wenn meine Produktion in dieser Saison es nicht schon angedeutet hat, noch viel Benzin im Tank. Dies ist das erste Mal, dass ich den Verzichtsprozess durchlaufe, also halten Sie mich auf dem Laufenden, wenn ein Team mich beansprucht. Das Internet findet diese Dinge heraus, bevor wir es tun. #AllGasNoBrakes.“

Der 13-jährige NFL-Veteran fügte in seinem Abschieds-Tweet auch einen Screenshot der besten Spieler der Liga im Jahr 2021 hinzu ––– auf Platz zwei der erwarteten Punkte pro Punt (pEPA). Morstead spielte nur eine Ausfüllrolle für die Jets, während ihr Draft-Pick für die sechste Runde 2020, Braden Mann, aufgrund einer Verletzung ausfiel, sodass Morsteads Freilassung unvermeidlich war, sobald Mann wieder gesund war.

Morstead, 35, wurde ursprünglich von den New Orleans Saints in der fünften Runde (164 .

Der Rookie-Punter verdiente sich den Startjob vor der Saison und würde während des Super Bowl XLIV beim Sieg der Heiligen über die Indianapolis Colts mitspielen. Sein Onside-Kick in der zweiten Hälfte führte dazu, dass die Saints den Ball zurückeroberten und den Ballbesitz in einen Touchdown verwandelten, um die Führung zu übernehmen. New Orleans gewann 31-17.

Seine Saison 2020 wurde durch eine Rückenverletzung behindert, die ihn auf einen Karriere-niedrigen Durchschnitt von nur 43,1 Yards pro Punt hielt.

Nach 13 Spielzeiten bei den Saints wurde er im März 2021 entlassen, um mehr Cap-Platz zu schaffen. Während seiner Zeit in New Orleans erreichte er durchschnittlich 46,5 Yards pro Punt, der sechstbeste Durchschnitt in der NFL-Geschichte zum Zeitpunkt seiner Freilassung.

WEITER LESEN:

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare