Sonntag, Juni 26, 2022
StartSPORTFoden trainiert wieder mit England, aber Phillips sitzt aus

Foden trainiert wieder mit England, aber Phillips sitzt aus

- Anzeige -


Phil Foden trainierte am Vorabend des Aufeinandertreffens der englischen Nations League mit Italien, nachdem er Covid-19 überwunden hatte, aber Kalvin Phillips setzte die Sitzung aus.

Der 22-jährige Foden, der kürzlich zum PFA Young Player of the Year gekürt wurde, verpasste die Spiele in Ungarn und Deutschland, nachdem er positiv auf Coronavirus getestet worden war.

Gareth Southgate hatte vorgeschlagen, dass Fodens Verfügbarkeit für das Doppelspiel von Molineux gegen Italien und Ungarn „zweifelhaft“ sei, da seine Genesung „etwas langsam“ sei, aber der Star von Manchester City trainierte am Freitagmorgen mit der Gruppe.

Der offensive Mittelfeldspieler kehrte am Mittwoch zu den Three Lions zurück, nachdem sie aus München zurückgekehrt waren, wo Phillips nach einem frühen Zusammenprall beim 1:1-Unentschieden gegen Deutschland ausgewechselt werden musste.

Phillips zog sich die Aufprallverletzung bei einem Zweikampf mit Nico Schlotterbeck zu und fehlte am Freitag im offenen Trainingsabschnitt im St. George’s Park.

Trent Alexander-Arnold verließ das Lager nach dem Unentschieden gegen Deutschland wie vereinbart, nachdem Liverpools energieraubende Saison zu Ende gegangen war.

James Ward-Prowse wird voraussichtlich am Samstag gegen den Endgegner der Euro 2020, Italien, antreten, nachdem der Fußballverband bestätigt hat, dass er bei der Pressekonferenz vor dem Spiel zu Manager Southgate stoßen wird.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare