Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTFroome sagt „keine Garantie“, dass er für die Tour de France ausgewählt...

Froome sagt „keine Garantie“, dass er für die Tour de France ausgewählt wird

- Anzeige -


Der viermalige Champion Chris Froome sagte, er habe keine Garantie dafür, dass er von seinem israelischen Premier Tech-Team für die Tour de France ausgewählt werde, da er drei Jahre nach einem karrierebedrohlichen Sturz darum kämpfe, seine Spitzenfitness wiederzuerlangen.

Der Brite sah selten aus wie sein alter Ich, seit er sich 2019 beim Criterium du Dauphine einen Oberschenkelbruch und andere Verletzungen zugezogen hatte und bei der letztjährigen Tour den 133. Gesamtrang belegte, mehr als vier Stunden hinter Sieger Tadej Pogacar.

Der 37-Jährige belegte jedoch letzte Woche einen ermutigenden 11. Platz bei den Classic Alpes-Maritimes, einem Eintagesrennen für Kletterer, und nimmt diese Woche am Criterium du Dauphine teil.

Während er darum kämpft, mit den besten Fahrern mitzuhalten, sagt er, dass der wahre Test am Wochenende in den Alpen kommen wird.

„Seit Ende Januar, Anfang Februar hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ich keine Schmerzen in meiner Hüfte hatte“, wurde Froome am Freitag von der französischen Sporttageszeitung L’Equipe zitiert.

Aber Froome, der die Tour 2013, 2015, 2016 und 2017 gewann, sagte, er wisse immer noch nicht, ob er an der Tour teilnehmen werde.

„Ich habe überhaupt keine Garantien“, fügte er hinzu.

„Wir werden sehen, wie es läuft (bei den Bergetappen an diesem Wochenende). Ich mache mir keinen Druck, ich habe keine Erwartungen, ich will einfach mein Bestes geben, sehen, wie ich mich auf langen Anstiegen schlage. Und wir werden es von hier aus übernehmen.“

Reuters

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare