Sonntag, September 26, 2021
StartSPORTFußballfans füllen Stadien trotz Dr. Faucis Kommentar "Ich denke nicht, dass es...

Fußballfans füllen Stadien trotz Dr. Faucis Kommentar “Ich denke nicht, dass es klug ist”

- Anzeige -


Im College-Leben scheint sich alles wieder normal zu haben. Alabama ist die beste Mannschaft im Fußball und die Studenten trotzen den Ratschlägen eines hochrangigen Regierungsbeamten.

Eine Woche, nachdem die College-Football-Stadien für die erste Woche der Saison gefüllt waren, waren die Zuschauerzahlen in der zweiten Woche noch beeindruckender. Michigan hatte seit zwei Wochen mehr als 108.000 Fans, es gab 100.000 Fans in Ohio, die sahen, wie ihre geliebten Buckeyes verloren, und mehr als 105.000 Penn State-Fans sahen, wie ihre Nittany Lions die Ball State Cardinals peitschten.

Mehr als 915.000 Fans haben sich diese Woche zusammengetan, um die Top-10-Stadien zu füllen, das sind mehr als am vergangenen Wochenende. Die Arkansas Razorbacks hatten am Samstag eine angekündigte Besucherzahl von 74.531, die neunte aller Zeiten für das Stadion und die zehnthöchste am vergangenen Wochenende für College-Spiele ist. Die Fans, die zusahen, wie Arkansas Texas besiegte, waren Teil des ersten Ausverkaufs in diesem Stadion seit 2017.

Vor dem zweiten Wochenende der Saison am Samstag sagte Dr. Anthony Fauci, es sei nicht intelligent für College-Kinder und Alumni, Stadien zu packen, um ihre Lieblingsmannschaften zu sehen und die ab 2020 verlorene Normalität wiederzuerlangen.

Fauci, der Chefarzt des Weißen Hauses, wurde letzte Woche gefragt, ob Fußballstadien vor eifrigen Fans aus allen Nähten platzen.

„Ich glaube nicht, dass es schlau ist“, sagte Fauci gegenüber CNN.

Fauci wurde 2020 zu einer der beliebtesten Persönlichkeiten der medizinischen Wissenschaft, als sich COVID-19 in ganz Amerika ausbreitete. Fauci nahm häufig an den täglichen Coronavirus-Briefings des damaligen Präsidenten Donald Trump teil und wurde zu einem bekannten Namen für Expertenrat. Er riet den Leuten, einfache Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie 20 Sekunden Händewaschen, Desinfektionsmittel, soziale Distanzierung und vielleicht sogar zu Hause zu bleiben.

Fauci empfahl den Amerikanern im März 2020, für eine Kampagne „15 Tage, um die Ausbreitung zu verlangsamen“ zu Hause zu bleiben.

Letzte Woche sagte Fauci, es sei nicht schlau, wenn die Stadien voll seien, aber dass Außenstadien besser seien als Hallenstadien. Ende letzter Woche forderte Präsident Joe Biden die Amerikaner auf, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen, da die Delta- und Mu-Varianten einen weiteren Anstieg verursachen, selbst bei den bereits Geimpften. Biden sagte, alle Angestellten der Bundesregierung – ohne das Postamt der Vereinigten Staaten – sollten geimpft werden, ebenso wie die Angestellten aller Privatunternehmen mit 100 oder mehr Angestellten.

Am Samstag strömten maskenlose Fans zu Tausenden in die Stadien und missachteten offenbar den neuesten Rat von Fauci. Hier sind die besten College-Stadien der letzten Woche.

108.345 • Washington bei Michigan
105.323 • Ball State in Penn State
100.482 • Oregon im Bundesstaat Ohio
95.396 • Mercer in Alabama
94.220 • McNeese State an der LSU
92.746 • UAB in Georgia
83.538 • Western Carolina in Oklahoma
82.203 • Pittsburgh in Tennessee
78.609 • SC State in Clemson
74.531 • Texas at Arkansas (1. Ausverkauf in 4 Jahren)

Die NFL startete am Donnerstagabend mit mehr als 65.000 Fans, um zu sehen, wie die Dallas Cowboys in Tampa gegen die Tampa Bay Buccaneers spielen. Der vollständige Zeitplan wurde am Sonntagnachmittag wieder aufgenommen, und die Gesamtbesucherzahlen für das Wochenende waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht verfügbar.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare