Sonntag, Januar 23, 2022
StartSPORTGenoa feuert Shevchenko nach nur 2 Monaten als Trainer

Genoa feuert Shevchenko nach nur 2 Monaten als Trainer

- Anzeige -


genoa hat am Samstag Andriy Shevchenko als Trainer entlassen, nur zwei Monate nachdem er den ehemaligen Stürmer von AC Milan und Chelsea verpflichtet hatte.

Shevchenko gewann nur eines seiner elf Spiele als Verantwortlicher und ließ Genua auf dem vorletzten Platz in der Serie A-Tabelle zurück, fünf Punkte vor Sicherheit.

Der 45-jährige Shevchenko hatte einen Vertrag bis Juni 2024 unterschrieben.

Sein letztes Spiel als Verantwortlicher war im italienischen Pokal in Mailand, wo Genua am Donnerstag nach Verlängerung mit 1:3 verlor.

Genoa sagte, dass U17-Trainer Abdoulay Konko das Amt des Interimstrainers übernehmen wird, bis eine dauerhafte Ernennung feststeht.

Shevchenko kündigte im August seinen bisher einzigen Trainerposten für die Ukraine. Er führte die Nationalmannschaft zum ersten Mal in ihrer Geschichte ins EM-Viertelfinale, bevor sie gegen England ausschied.

Genua ist der älteste Fußballverein Italiens, gewann aber 1924 den letzten seiner neun italienischen Meistertitel. In den letzten Jahren kämpfte er oft gegen den Abstieg und ist auch dafür berüchtigt, mehrmals pro Saison den Trainer zu wechseln.

Es war der sechste Trainerwechsel in der Serie A in dieser Saison.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare