Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTGiants in Verbindung mit Bills Quarterback mit zunehmenden Verletzungen: Insider

Giants in Verbindung mit Bills Quarterback mit zunehmenden Verletzungen: Insider

- Anzeige -


Es scheint, dass Daniel Jones, Quarterback der New York Giants, beim Sieg am Sonntag gegen die Chicago Bears einer schweren Verletzung am linken Knöchel entgangen ist. Entsprechend Ian Rapoport von NFL NetworkDie Giants haben „einen gewissen Optimismus“, dass Jones nächsten Sonntag in London gegen Green Bay spielen kann.

Jones war jedoch nicht der einzige Giants-Quarterback, der sich in Woche 4 verletzte. Tyrod Taylor hielt nicht lange durch, da er eine Gehirnerschütterung erlitt. Aufgrund des Gehirnerschütterungsprotokolls der NFL wird es schwierig sein, ihn in London spielen zu sehen.

Wenn nächste Woche keiner der Quarterbacks verfügbar ist, werden die Giants wahrscheinlich Davis Webb starten, der im Übungsteam des Teams ist.

Das würde dazu führen, dass die Giants ein Backup für Webb brauchen würden. Dan Duggan von The Athletic glaubt, dass die Giants einen Quarterback aus dem Übungsteam eines anderen Teams unter Vertrag nehmen könnten, und dieser Signalgeber könnte Matt Barkley von Buffalo Bills sein.

Der 32-jährige Barkley, ein Karriere-Backup mit neun Jahren Erfahrung, ist nach seiner Entlassung nach der Vorsaison im Trainingsteam der Bills. Barkley diente Josh Allen in den ersten drei Jahren bei den Bills als Backup. Aber im Jahr 2021 verließ der Veteran Buffalo und hüpfte durch eine Reihe von Übungsgruppen, bevor er 2022 erneut in Buffalo unterschrieb.

Barkey hat im Sommer sogar ein paar Punts für die Bills gemacht. Der 31-jährige Quarterback sagte, Allen sei in den letzten vier Spielzeiten enorm gewachsen, insbesondere als Führungsspieler mit seinen Teamkollegen.

„Ich habe Josh seit seinem Rookie-Jahr gesehen und er ist in vielerlei Hinsicht gewachsen“, sagte Barkley im Juli über die Buffalo News. „Ich denke, die meisten Leute bemerken seine Führungsqualitäten und seine Ausgeglichenheit in diesen Big-Game-Situationen. Aber ich denke, er ist sehr gewachsen, was den Umgang mit dem Ball angeht, und im Passspiel, ihn zu schützen. Meiner Meinung nach ist er viel genauer geworden, seit er zum ersten Mal in die Liga kam. Er hat begonnen lauter zu werden, was gut zu sehen ist, denn die Jungs schauen zu ihm auf und er ist ein Anführer. Also nutzt er diese Plattform, um die Jungs in die richtige Richtung zu lenken.“

Seit 2018 hat Barkley in sieben Spielen gespielt, darunter einen Start, und drei Touchdowns und vier Interceptions für 788 Yards geworfen.

Der NFL-Geselle hat für die Philadelphia Eagles, Arizona Cardinals, Tennessee Titans, Carolina Panthers, Cincinnati Bengals, Atlanta Falcons und die San Francisco 49ers gespielt.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare