Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTGiants Rookie Daniel Bellinger trainiert mit den Elite Tight Ends der NFL

Giants Rookie Daniel Bellinger trainiert mit den Elite Tight Ends der NFL

- Anzeige -


Tight End Daniel Bellinger hat die seltene Gelegenheit, mit den New York Giants in seine Rookie-Saison zu starten. Der Draft Pick der vierten Runde wurde eingeladen und wird laut Tom Rock von Newsday an einer Veranstaltung namens „Tight End University“ teilnehmen.

Die Tight End University ist eine dreitägige Veranstaltung in Nashville, bei der die besten Tight Ends der NFL zusammen trainieren und Einblicke in ihre Position geben. Die Veranstaltung wurde 2021 von San Francisco 49ers Tight End George Kittle mit Hilfe des pensionierten NFL Tight End Greg Olsen und Kansas City Chiefs Tight End Travis Kelce ins Leben gerufen.

Laut Associated Press ist Bellinger einer von 75 Tight Ends, die voraussichtlich vom 22. bis 24. Juni an der Tight End University teilnehmen werden.

„Ich möchte nur von ihnen lernen“, sagte Bellinger per Newsday über die Veranstaltung. „Ich habe noch einen langen Weg vor mir, aber das Größte für mich ist, von ihnen zu lernen. Du wachst mit ihnen auf und siehst sie dir dann im College auf Band an, aber jetzt hast du die Möglichkeit, ihnen entweder einfach eine Nachricht zu schreiben oder mit ihnen zu sprechen. . . Ich kann wirklich eine Innenperspektive bekommen.“

Bellinger, der aus dem Bundesstaat San Diego eingezogen wurde, hatte im College nicht viel Erfahrung im Passfang. Er hatte insgesamt 68 Empfänge für 771 Yards und fünf Touchdowns in vier Saisons mit den Azteken.

Bei den Giants plant Bellinger jedoch, eine viel größere Rolle beim Passfang zu spielen. Laut Zach Rosenblatt von NJ.com lief er „fast ausschließlich“ mit der Offensive der ersten Mannschaft bei den Organized Team Activities (OTA) und dem obligatorischen Minicamp dieses Frühjahrs. Mit dem ehemaligen Erstrunden-Pick Evan Engram, der jetzt bei den Jacksonville Jaguars spielt, könnte sich Start-Quarterback Daniel Jones auf Bellinger als sein Ziel am Ende dieser Saison stützen.

Bellinger muss also im Trainingslager voll durchstarten. Der Besuch der Tight End University wird ihm dabei helfen.

„Im Grunde geht es bei dem ganzen Konzept darum, möglichst viele mitzubringen [tight ends] da wir unter ein Dach kommen und einfach nur reden können, auf dem Feld sein, uns gegenseitig beim Laufen zusehen, einfach Fragen stellen, voneinander lernen und dann einfach abhängen und uns kennenlernen können “, sagte Kittle über Tight End University während eines kürzlichen Auftritts im AP Football Podcast (via APnews.com)

Auch wenn Bellinger als Empfänger ein wenig roh sein mag, hat er viel Erfahrung und genießt den blockierenden Aspekt des Jobs.

„Ein enges Ende muss den Block passieren, muss den Block laufen, muss rausgehen und Platz schaffen und sich öffnen, damit er Bälle fangen und Möglichkeiten für die Offensive schaffen kann“, sagte Bellinger bereits im Mai (über Alex Wilson von Empire Sports Medien). „Das ist nicht nur für die Giants entscheidend, sondern für das Spiel insgesamt.“

Die Giants haben seit geraumer Zeit kein abgerundetes Tight End mehr aufgestellt, das als Blocker dominieren und gleichzeitig im Passspiel spielen kann. Engram war eher ein Passfangspezialist, der in offensichtlichen Laufsituationen in der Aufstellung oft durch bessere Blocker ersetzt wurde.

Die Giants haben noch immer nicht drei ihrer Draft-Picks für 2022 unterschrieben, und Bellinger ist einer von ihnen. Die anderen sind laut Angaben der Wide Receiver der zweiten Runde, Wan’Dale Robinson, und der Safety der vierten Runde, Dane Belton Dan Duggan von The Athletic.

Wie Mike Garafolo von NFL Network weist darauf hinEs gibt eine ligaweite Aufhängung für die Auswahlen der zweiten und vierten Runde, um unterschrieben zu werden. Das ist etwas ungewöhnlich, aber eigentlich kein Grund zur Besorgnis. Die Blockade wird sich schließlich öffnen und die Giants werden Bellinger und den Rest ihrer nicht unterschriebenen Rookies vor der Saison unter Vertrag nehmen.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare