Donnerstag, Juni 23, 2022
StartSPORTHall of Famer behauptet, Ex-49er Colin Kaepernick habe ein „Katastrophen“-Training absolviert

Hall of Famer behauptet, Ex-49er Colin Kaepernick habe ein „Katastrophen“-Training absolviert

- Anzeige -


Colin Kaepernick hatte vor fast zwei Monaten die Gelegenheit zu zeigen, was er an Armen, Beinen und anderen immateriellen Fußballgütern hinterlassen hat.

Für den ehemaligen Quarterback der San Francisco 49ers, der das Franchise einst zum NFC-Titel in der Saison 2013 führte, bekam er die Chance, den Las Vegas Raiders zu zeigen, was er noch in seinem Panzer hat, nachdem er seit 2016 aus der Liga ausgeschieden ist Schwarz repräsentiert das letzte NFL-Team, das ihn mit einem Tryout belohnt.

ALLE Neuigkeiten der 49ers direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on 49ers Newsletter hier!

Schließe dich The Aktuelle News auf 49ers an!

Da war der Bericht von ESPN NFL-Insider Jeremy Fowler dass Kaepernicks Armkraft und Kondition zwei Elemente waren, die sich von seinem Training abhoben. Der Franchise-Quarterback der Raiders, Derek Carr, war ebenfalls an Bord und sagte, dass Kaepernick gut in die Einrichtung der Raiders passen würde.

Einem NFL Hall of Famer, der einst für die Raiders angetreten war, wurde jedoch etwas anderes gesagt.

Der Defensive Tackle der NFL Hall of Fame – der sich mit den Tampa Bay Buccaneers and Raiders als einer der dominierendsten Pass Rusher der Liga etablierte und zu einer der gesprächigsten Persönlichkeiten der NFL wurde – behauptete, er habe einige Informationen darüber, wie „Kap“ trainiert ging wirklich.

„Ich habe gehört, es war eine Katastrophe“, sagte Sapp auf Vlad TV. „Ich habe eines der schlechtesten Workouts aller Zeiten gehört.“

Sapp setzte die Kritik fort und fragte, warum der Film des ehemaligen 49ers nicht an die Öffentlichkeit gelangte.

„Ich frage mich, wie zum Teufel das passiert ist und das Band nicht rausgekommen ist, richtig? Ich meine, jemand war nicht über dem Zaun oder so? Komm schon, Mann“, sagte Sapp. „Wir leben gerade in einer Welt, in der man eine Drohne aufstellen kann und sie werden einen nicht aufhalten. Sie werden das Training morgen nicht unterbrechen und sagen: „Hier oben ist eine Drohne, wir wissen nicht, wer das ist.“ Ich meine was? Komm schon, lass uns das machen.“

Sapp wurde auch gefragt, ob er glaubt, dass Kaepernick eine weitere Chance bekommen wird, sich für ein NFL-Team aufzustellen. Der Mann, der 96,5 Karrieresäcke gesammelt hat, darunter drei in Karrierespielen gegen die 49ers, antwortete kopfschüttelnd mit einem nachdrücklichen „Nein“.

Es ist nicht bekannt, wer Sapp diesen Einblick gegeben hat, zumal einige wenige Raiders am Tag von Kaepernicks Training anwesend waren. General Manager Dave Ziegler und Cheftrainer Josh McDaniels gehörten zu den prominenteren Raider-Namen, die den ehemaligen 49er beim Werfen und Laufen beobachteten.

Sapp spielte vier Saisons für die Raiders, als sie in Oakland waren, und galt als angesehener Veteran und sympathischer Teamkollege. Sapp hat jedoch in seiner 13-jährigen Karriere nie sowohl mit Ziegler als auch mit McDaniels zusammengearbeitet. Vielleicht ist ein ehemaliger Raider Sapp mit ihm verbunden, der das Training gesehen haben könnte, der der Hall of Famer einige Nuggets gegeben hat.

Sapp ist nicht der einzige, der nichts Positives über Kaepernick zu sagen hat.

Sogar ein Cornerback der 49ers, der derzeit ein unsigned Free Agent ist, stellte Kaepernicks Wunsch in Frage, in der Liga zu spielen.

Josh Norman setzte sich auch mit Vlad TV zusammen und benutzte diese Aussage in Bezug auf Kaepernick: Man kann eine Firma nicht verklagen und dann zurückgehen und versuchen, wieder für sie zu arbeiten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kaepernick 2019 einen Kollusionsfall gegen die Liga gewonnen hat.

Trotz des Trainings bleibt Kaepernick unsigniert. NFL-Insiderin Josina Anderson von CBS Sports HQ berichtete jedoch am 10. Juni, dass Kaepernicks mögliche Zukunft als Raider „nicht unbedingt vom Tisch ist“.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare