Montag, Januar 24, 2022
StartSPORTHamilton nur '50-50', um für die Saison 2022 in die F1 zurückzukehren,...

Hamilton nur ’50-50′, um für die Saison 2022 in die F1 zurückzukehren, behauptet Prost

- Anzeige -


Die Chance, dass Lewis Hamilton zur Saison 2022 in die Formel 1 zurückkehrt, ist laut dem viermaligen Weltmeister Alain Prost nur „50:50“.

Hamilton soll von dem Sport „desillusioniert“ sein, nachdem er letzten Monat beim Großen Preis von Abu Dhabi in der letzten Runde der Saison in einer äußerst umstrittenen Saisonentscheidung eine rekordverdächtige achte Weltmeisterschaft gegen Max Verstappen verloren hatte.

Es gab Berichte, dass Hamilton und Mercedes noch Zusicherungen von der FIA erhalten haben, dass es ab der nächsten Saison Änderungen bei der Durchsetzung der Rennregeln geben wird, nachdem Teamchef Toto Wolff den Renndirektor Michael Masi auf dem Yas Marina Circuit kritisiert hatte.

Mit der Rücknahme ihrer Berufung auf das Rennergebnis bestätigte Mercedes, dass sie mit der FIA „aktiv zusammenarbeiten“ würden, um „eine bessere Formel 1 zu bauen“. Startschuss für die Kampagne 2022.

Hamilton hat seit der Bestätigung von Verstappens Titel noch keine Beiträge in den sozialen Medien veröffentlicht oder den Großen Preis von Abu Dhabi kommentiert.

„Es ist schwierig, sich in seine Lage zu versetzen“, sagte Prost gegenüber Le Journal du Dimanche. „Er hat sicherlich genauso viele Gründe aufzuhören wie weiterzumachen. Es ist 50-50.

„Er hat einen heftigen Schlag auf den Kopf bekommen, aber es wäre wirklich traurig, wenn er diese Saison nicht hier wäre.“

Prost sagte, die Änderung des Reglements vor der Saison 2022, die bedeutendste Anpassung der Formel 1 seit 2014, könnte Hamilton dazu ermutigen, in den Sport zurückzukehren und in diesem Jahr einen achten Titel zu holen.

Die Änderungen sollen die Überholmöglichkeiten erhöhen und die Abstände zwischen den Teams verringern, um den Sport wettbewerbsfähiger zu machen.

„Ich möchte optimistisch bleiben, denn es steht dieser achte Titel an und dieses neue technische Reglement, mit vielleicht drei Teams an der Spitze und vier oder fünf Fahrern, die um den Titel kämpfen“, fügte Prost hinzu.

„Es ist eine Herausforderung, die Hamilton vielleicht annehmen möchte.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare