Sonntag, September 26, 2021
StartSPORTHat nach dem Verstappen-Crash ein Sicherheitssystem Hamiltons Leben gerettet?

Hat nach dem Verstappen-Crash ein Sicherheitssystem Hamiltons Leben gerettet?

- Anzeige -


Der heftige Unfall beim Großen Preis von Italien in Monza sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Eine Sicherheitsvorrichtung wird gelobt – sie hat Lewis Hamilton offenbar vor Schlimmerem bewahrt.

Jean Todt fasste in wenigen Worten zusammen, was alle nach dem Unfall von Max Verstappen und Lewis Hamilton dachten. “Froh, dass Halo dabei war”, schrieb der Präsident des Internationalen Automobil-Verbandes am Sonntagabend.

Zum zweiten Mal in weniger als einem Jahr dürfte der Cockpitschutz in der Formel 1 ein Lebensretter gewesen sein. Bei dem Unfall zwischen den beiden WM-Rivalen traf Verstappens Red Bull den Mercedes mit dem rechten Hinterrad direkt über Hamiltons Kopf. Er stehe noch immer unter Schock, betonte der Brite rund drei Stunden nach dem Sturz beim Großen Preis von Italien.

Der Halo – zu Deutsch ein Halo – wurde zur Saison 2018 eingeführt, um die Fahrer vor umherfliegenden Teilen zu schützen oder wenn ein Auto unter ein anderes rutscht, wie es ähnlich in Monza passiert ist. Bei seiner Einführung gab es damals auch kritische Stimmen, sowohl wegen der zunächst gewöhnungsbedürftigen Optik, als auch wegen des eingeschränkten Sichtfeldes des Fahrers.

Halo erwies sich jedoch nicht zum ersten Mal als die richtige und wichtige Maßnahme, um die Sicherheit der Piloten weiter zu erhöhen. Ende November letzten Jahres raste Romain Grosjean bei dem Brandunfall in Bahrain mit hoher Geschwindigkeit in und sogar durch die Leitplanken. Das Auto war in Stücke geschnitten, aber der Cockpitschutz hatte gehalten und der französische Pilot wurde außer Verbrennungen, insbesondere an seinen Händen, nicht ernsthaft verletzt. Eine genauere Beschreibung des “Halo” finden Sie Hier.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare