Donnerstag, August 11, 2022
StartSPORTHector Herrera: enttäuscht und verlegen über die 0:6-Niederlage gegen die Philadelphia Union

Hector Herrera: enttäuscht und verlegen über die 0:6-Niederlage gegen die Philadelphia Union

- Anzeige -


Die verheerende 0:6-Niederlage von Houston Dynamo im gegen die Philadelphia Union ist weiterhin Stadtgespräch. Einer der Spieler, der am meisten unter dieser demütigenden Niederlage litt, war Hektor Herrerader neueste Neuzugang des Clubs, von dem viel erwartet wird.

Herrera spielte alle 90 Minuten und obwohl er es versuchte, wurde er zu jeder Zeit überspielt und konnte nichts tun, um die Situation umzukehren. „Die Mannschaft ist enttäuscht, wir sind verlegen über die Leistung (am Samstag), über das Endergebnis. Anders kann man es nicht sehen. Es war ein sehr schwieriges Spiel. Ein Spiel, in dem wir unser Spiel nicht ausführen konnten planen und befanden uns in einer unvorstellbaren Situation“, Herrera kommentiert.

Dies ist ein Dreijahresplan

Der Mittelfeldspieler wirft jedoch nicht das Handtuch, obwohl er bei elf verbleibenden Spielen in der Liga sechs Punkte aus der Playoff-Zone entfernt ist.

„Ich denke, wir können diesen Moment überwinden, indem wir zusammenhalten und zusammenarbeiten. Ich glaube immer noch an dieses Projekt, an meine Teamkollegen und an den Trainerstab. Das Projekt, für das ich unterschrieben habe, war nicht nur für einen Monat, so lange habe ich im Team gewesen. Dies ist ein Projekt für die nächsten dreieinhalb Jahre, und ich glaube, dass wir unsere Ziele in dieser Zeit erreichen können“, fuhr er fort.

Herrera glaubt, dass es keine Zeit für Reue gibt und wir unsere Augen auf das nächste Spiel richten müssen. „Das tut wirklich weh. Wir müssen uns um etwas kümmern und ehrlich zu uns selbst sein. Wir müssen uns als Individuen und als Team betrachten, um das hinter uns zu lassen bereit für das nächste Spiel, damit müssen wir uns im Training auseinandersetzen und uns wirklich in die beste Ausgangsposition bringen, um nächste Woche erfolgreich zu sein.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare