Sonntag, Mai 22, 2022
StartSPORTHeftige Maklerprovisionen im Haaland-Deal und neue Reglemente der FIFA

Heftige Maklerprovisionen im Haaland-Deal und neue Reglemente der FIFA

- Anzeige -


Erling Halandunterschreibt für Manchester City und die gezahlten Zahlen werden sich auf viele andere Transfers im kommenden Sommer-Transferfenster auswirken.

Einige weisen darauf hin, dass der Schritt vor der Einführung der neuen Regeln zur Regulierung der Tätigkeit von Agenten ab dem 1. Juli beschleunigt wurde.

Gemäß dem neuesten veröffentlichten Entwurf haben wir bei MARCA eine Simulation dessen durchgeführt, was die Provisionen der Haland Deal sind und wie sie wären, wenn die neuen Regeln derzeit in Kraft wären.

Es gibt eine Maklerprovision von 40 Millionen Euro, sein Vater erhält 30 Millionen Euro. HalandSein Gehalt soll für fünf Spielzeiten zwischen 20 und 40 Millionen Euro pro Jahr liegen.

In den Medien kursieren unterschiedliche Zahlen, wobei unklar ist, ob diese vor oder nach Steuern sind.

Unterdessen soll das neue Vermittlerreglement voraussichtlich noch vor Sommer 2023 in Kraft treten. Es beinhaltet eine Obergrenze für Vermittlerprovisionen (Art. 15 des Reglements), da der Vermittler den verkaufenden Verein vertritt (Borussia Dortmund) könnte bis zu 10 Prozent der Gage bekommen, also sechs Millionen Euro.

Der Agent, der den Einkaufsclub vertritt (Manchester City) und der Spieler (Haland) könnte bis zu 12 Millionen Euro (2,4 Millionen pro Jahr; 10 Prozent der Spielervergütung bis 200.000/Jahr und Prozent % der Vergütung über 200.000) erhalten. Diese Regel gilt, wenn der Agent sowohl im Namen des Vereins als auch des Spielers handelt.

Außerdem hätten nach den neuen Regelungen nur lizenzierte Vermittler Anspruch auf eine Provision, was Zahlungen an ein Familienmitglied verbieten würde, wenn diese Person keine Lizenz hätte.

Es kommt so vor Halands Agent, Mino Raiolawar vor seinem traurigen Tod ein lautstarker Gegner dieser neuen Regeln. Als Präsident einer Agentenvereinigung hat er sich öffentlich dagegen ausgesprochen. Tatsächlich war einer seiner letzten öffentlichen Auftritte im vergangenen Dezember in Madrid, als zuvor ein Treffen zwischen einigen der größten Agenten der Welt stattfand FIFAbeabsichtigt, diese neue Verordnung ab dem 1. Juli umzusetzen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare