Dienstag, Juni 28, 2022
StartSPORTHomegrown Vikings WR Bolts für neues Team in AFC

Homegrown Vikings WR Bolts für neues Team in AFC

- Anzeige -


Chad Beebe war ein ewiger Mr. Mankato-Anwärter, eine informelle Auszeichnung, die einem unauffälligen Spieler verliehen wurde, der das Potenzial hat, ein Star zu werden, der aus dem Trainingslager der Minnesota Vikings kommt.

Beebe, der 2018 nicht gedraftet wurde, verbrachte vier Spielzeiten als Bubble-Spieler und hielt sich durch Kürzungen im Trainingslager und Platzierungen im Übungsteam, um 2020 der Wide Receiver Nr. 3 der Wikinger zu werden.

Beebe, der in der letzten Nebensaison seine bisher beste Saison hinter sich hatte, erlitt im Finale der Vorsaison 2021 eine Fußverletzung, die eine Fußoperation erforderlich machte und schließlich aus dem Kader gestrichen wurde.

Beebe war während seiner Genesung ruhig und seine Ära mit Lila und Gold ging letzte Woche offiziell zu Ende, als er anderswo in der NFL unterschrieb.

Die neuesten Wikinger-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Vikings-Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Vikings an!

Das gaben die Houston Texans am 8. Juni bekannt Das Team unterzeichnete Beebewahrscheinlich in einem einjährigen Probelauf mit dem ehemaligen Wide Receiver aus Minnesota.

Bevor er sich am Fuß verletzte, hatte Beebe 2020 das beste Jahr seiner Karriere hinter sich. Als dritte Receiver-Option der Wikinger hinter Adam Thielen und Justin Jefferson fing Beebe 20 Pässe für 201 Yards und zwei Touchdowns – vor allem einen erlösenden spielgewinnenden Grab gegen die Carolina Panthers.

Nachdem er einen Punt-Return gedämpft hatte, den die Panthers erholten und beim anschließenden Ballbesitz erzielten, rehabilitierte sich Beebe mit einem Touchdown-Fang mit 46 verbleibenden Sekunden in der Regel, um das Spiel auszugleichen, und bereitete einen spielentscheidenden Extrapunkt von Dan Bailey vor. Es war Beebes erster Karriere-Touchdown in der NFL.

Eingefleischter Wikinger-Fan? Folge dem Schwer auf der Facebook-Seite von Vikings für die neuesten Nachrichten, Gerüchte und Inhalte von Skol Nation!

Beebe war ein Entwicklungsprojekt des ehemaligen Regimes in Minnesota, und obwohl er 2020 blitzschnelle Spielmacherfähigkeiten zeigte, erwies sich seine Verletzungshistorie als nicht genug für das neue Wikinger-Regime, um dem 28-jährigen Receiver in die Reifen zu treten. Nachdem Beebe 2018 aus dem Trainingsteam geholt worden war, verpasste er fünf von acht verbleibenden Spielen mit einer Oberschenkelverletzung.

Er verpasste auch die letzten 13 Spiele der regulären Saison 2019 mit einer Knöchelverletzung.

Chad, der Sohn des ehemaligen Wide Receivers von Buffalo Bills und Green Bay Packers, Don Beebe, wird die Chance haben, seine NFL-Karriere in Houston fortzusetzen, während Minnesotas Offensive in eine neue Ära eintritt.

Dan Orlovsky von ESPN kürzlich rangierte die Fähigkeiten der Spieler der Wikinger (Running Backs, Tight Ends und Receivers) die zweitbeste Einheit in der NFC – nur hinter den Los Angeles Rams.

„Die Minnesota Vikings haben stillschweigend eine dominante Fähigkeitsgruppe“, sagte Orlovsky. „Offensichtlich ist Justin Jefferson das nicht [just] einer der jungen Besten, aber einer der besten Empfänger im Fußball. Hinzufügen [Adam] Thielen, sicher wie sie kommen – Dalvin Cook ist nicht nur ein Stau in diesem Stretch-Zone-Schema, sondern auch eine Gefahr beim Passfang.

„Ich liebe KJ Osborn, der letztes Jahr als Nr. 3 Wide Receiver eingewechselt wurde. Und dann wird Irv Smith die fünfte Passfangoption für sie als Offensiveinheit.“

Während die Skill-Spieler der Vikings sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht haben, während sie mit Größe geflirtet haben, könnte der neu eingestellte Cheftrainer Kevin O’Connell diese Gruppe zu einem noch größeren Ansehen in der NFL erheben.

Die Wikinger-Offensive mit Kirk Cousins ​​hat den 19. (2018), 8. (2019), 11. (2020) und 14. (2021) in Punkten erzielt, die in den letzten vier Spielzeiten erzielt wurden, in denen jedes Jahr ein neuer Offensivkoordinator zu sehen war.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare