Samstag, September 24, 2022
StartSPORT„Ich fühle mich wie ein Betrüger“: Chris Kamara eröffnet den Kampf gegen...

„Ich fühle mich wie ein Betrüger“: Chris Kamara eröffnet den Kampf gegen Sprachstörungen

- Anzeige -


Chris Kamara hat davon gesprochen, sich als Sender als „Betrüger“ zu fühlen, während er gegen eine Krankheit kämpft, die seine Rede beeinträchtigt.

Der ehemalige Fußballer, 64, gab im März bekannt, dass er neben einem bestehenden Schilddrüsenproblem eine Sprachapraxie entwickelt hatte.

Während er Sky Sports Ende der letzten Saison verließ, macht Kamara weiterhin andere Fernseharbeiten.

Auf die Frage in Steven Bartletts Tagebuch eines CEO-Podcasts, wie das Leben für ihn im Moment war, sagte Kamara: „Seltsam in Bezug darauf, dass ich mich jetzt in Bezug auf den Rundfunk als Betrug fühle – ich bringe nicht das auf den Tisch, was ich früher getan habe. Also das ist schwer.

„Ich habe das Gefühl, dass ich diese Programme mache und sie nicht das Beste aus mir herausholen, aber sie tolerieren mich. So fühlt es sich an. Mein Leben abseits des Bildschirms könnte nicht besser sein – Enkelkinder, Familie, es ist perfekt.“

Kamara sagte, er habe ursprünglich beabsichtigt, alle Fernseharbeiten am Ende der letzten Staffel zu beenden, bevor er aufgefordert wurde, dies nicht zu tun.

„Ich denke, es war der richtige Zeitpunkt, Sky zu verlassen, ich hatte großartige Innings“, sagte er. „Aber BBC, ITV, Channel 4 und Channel 5 sagten ‚nein – du bist Kammy, das spielt keine Rolle‘. Und glaubst du es, ich bin jetzt doppelt so beschäftigt wie vorher.

„Ich möchte allen Leuten danken, die hartnäckig waren und sagten, dass eine 25-prozentige Kammy immer noch besser ist als manche Leute.“

Kamara sagte, seine Erfahrung mit Apraxie sei, dass „es sich anfühlt, als würde jemand meine Sprachbox übernehmen“.

Er sagte: „Die Stimme, die früher herauskam, kam mit 300 Meilen pro Stunde heraus – Sie haben mich bei den Ergebnissen und am Fußballsamstag gesehen, motorischer Mund, nicht einmal auf einen Atemzug warten, machen Sie einfach weiter … Jetzt, wenn ich höre mich selbst oder sehe mich im Fernsehen, es ist jemand anderes. Es ist seltsam, es ist wirklich seltsam.

„An manchen Tagen ist die Nachricht vom Gehirn zum Mund sehr langsam, was es schwierig macht, oder an manchen Tagen kommen die Worte anders heraus als das, was Sie zu sagen versuchen, und das ist noch seltsamer. Das war schwer zu akzeptieren und immer noch schwer zu akzeptieren.

„Es verzehrt Ihren Verstand, oder er hat es getan, meinen – jeden Tag wache ich auf und das Erste, was ich denke, ist: ‚Werde ich heute sprechen können?’“

Kamara hat sich verschiedenen Behandlungen unterzogen und „würde nicht sagen, dass ich mehr als 60 Prozent des alten Ichs bin, aber ich war 20 Prozent, also bin ich um 40 Prozent gestiegen.“

Er fügte hinzu: „Ich wurde gerade dem besten Neurologen Amerikas vorgestellt und er sagte, weil ich gute Tage habe, gibt es keinen Grund, warum ich nicht geheilt werden könnte.

„Also habe ich eine Menge Bluttests und alles nach Amerika geschickt, und ich warte nur auf die Ergebnisse.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare