Dienstag, Oktober 19, 2021
StartSPORTIndian Wells Zverev mit persönlichem Rekord im Achtelfinale

Indian Wells Zverev mit persönlichem Rekord im Achtelfinale

- Anzeige -


Das kann nicht jeder von sich behaupten: Alexander Zverev hat den Briten Andy Murray geschlagen und einen persönlichen Rekord aufgestellt. Auch Angelique Kerber ist eine Runde weiter.

Olympiasieger Alexander Zverev gewann beim Tennis Masters in Indian Wells gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Andy Murray und erreichte das Achtelfinale.

Der 24-Jährige aus Hamburg erzielte am Dienstag (Ortszeit) gegen die Briten 6:4, 7:6 (7:4) und hat nun gegen jeden der sogenannten „Big Four“ mindestens einen Karrieresieg. Darunter Novak Djokovic, Roger Federer, Rafael Nadal und Murray, der 2012 und 2016 selbst zwei olympische Goldmedaillen gewann. „Schönes Gefühl“, sagte Zverev bei Sky. „Ich bin froh, dass ich es in zwei Sätzen gemacht habe.“

Zverev ist der letzte verbliebene Deutsche im Feld beim 8,76 Millionen Dollar schweren Hartplatzturnier in Kalifornien. Die beiden vorangegangenen Duelle hatte er gegen den zehn Jahre älteren Murray verloren.

Auch Angelique Kerber ist nach einem 6:4, 6:1 gegen die Australierin Alja Tomljanovic unter den letzten Acht der Damenkonkurrenz.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare