Dienstag, Oktober 19, 2021
StartSPORTi's Guide zu Englands WM-Qualifikation - Termine und TV-Details gegen Andorra und...

i’s Guide zu Englands WM-Qualifikation – Termine und TV-Details gegen Andorra und Ungarn

- Anzeige -


Die Mannschaft von Gareth Southgate wird versuchen, ihre Dynamik beizubehalten, nachdem sie an die Spitze der Gruppe I gestürmt ist

England wird der Qualifikation für die WM 2022 einen Schritt näher kommen, wenn es am Samstag im Estadi Nacional gegen Andorra in Gruppe I gegen die Elritze antreten wird.

Die Mannschaft von Gareth Southgate hat die Qualifikationsspiele bisher leicht gemacht und fünf der sechs Spiele mit einem Gesamtergebnis von 18: 2 gewonnen und damit an die Spitze ihrer Tabelle gestürmt. Andorras Vorbereitungen auf das Spiel verliefen unterdessen alles andere als ideal, nachdem am Freitagnachmittag in ihrem Stadion ein Feuer ausgebrochen war.

Das wohl bisher beeindruckendste Ergebnis Englands war der Sieg gegen Ungarn im September vor feindseligem Heimpublikum in der Ferenc Puskas Arena mit Toren von Raheem Sterling, Harry Kane, Harry Maguire und Declan Rice, die einen umfassenden 4:0-Sieg sicherten.

Sterling und Jude Bellingham wurden bei dieser Gelegenheit von ungarischen Fans beschämend rassistisch beleidigt, und die Fifa reagierte, indem sie dem ungarischen Fußballverband letzten Monat eine Geldstrafe von 158.000 Pfund und ein Stadionverbot für zwei Spiele übergab. Englands Spieler wurden auch mit mit Bier gefüllten Plastikbechern beworfen, während auf den Tribünen Fackeln abgelassen wurden.

Southgate könnte diese Spiele als Gelegenheit nutzen, um mit Maguire, Reece James, Trent Alexander-Arnold und Kalvin Phillips zu experimentieren, die alle verletzungsbedingt ausgeschlossen wurden.

Das ehemalige Chelsea-Duo Fikayo Tomori und Tammy Abraham wurden beide nach längerer Abwesenheit in den Kader berufen, während James Ward-Prowse und Ollie Watkins aufgenommen wurden, nachdem sie Southgates 26-Mann-Kader für die Euro 2020 nur knapp verpasst hatten. Aaron Ramsdale drängt auch auf seinen ersten Seniorenstart nach einem beeindruckenden Start in seine Karriere bei Arsenal, während Kieran Trippier die Mannschaft gegen Andorra als Kapitän antreten wird.

Nach den Spielen dieser Woche beendet England am Freitag, 12. November, gegen Albanien im Wembley-Stadion und am Montag, 15. November, San Marino im Stadio Olimpico di Serravalle seine Qualifikationsrunde.

Nach dem Vizemeistertitel von Italien bei der EM gilt England als einer der Spitzenreiter bei der WM im nächsten Jahr in Katar. Nach Angaben der Buchmacher ist England der dritte Favorit auf die Trophäe hinter Brasilien und Frankreich, die am Sonntag im Finale der Nations League gegen Spanien antreten.

Vorheriger ArtikelJetzt im Konsens
Nächster ArtikelInstagram ist wieder untergegangen
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare