Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTJakobi Meyers will „auf jeden Fall“ bei den Patriots bleiben: Bericht

Jakobi Meyers will „auf jeden Fall“ bei den Patriots bleiben: Bericht

- Anzeige -


J

akobi Meyers wird versuchen, 2022 etwas zu beweisen. Der Wide Receiver der New England Patriots wird in dieser Offseason nach einem neuen Deal suchen, und er hofft, dass der Vertrag aus New England kommt.

Meyers war in den letzten Jahren einer der besten Passfänger Neuenglands. In insgesamt drei Saisons mit den Patriots hat Meyers 168 Empfänge, 1.954 Yards und zwei Touchdowns erzielt.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Patriots-Newsletter hier!

2021 war die bisher beste Saison in Meyers‘ Karriere. Er führte Neuengland mit 83 Empfängen und 866 Yards an.

Ab sofort wird Meyers voraussichtlich die Saison 2022 im Rahmen einer Ausschreibung der zweiten Runde im Wert von fast 4 Millionen US-Dollar spielen. Das Problem ist, dass er das noch nicht unterschrieben hat.

Während der Wide Receiver bis zum 15. Juni Zeit hat, um die Einjahresausschreibung zu unterzeichnen, können die Patriots sein Gehalt auf 935.000 US-Dollar reduzieren, wenn er dies nicht tut.

Meyers selbst sagte den Medien, dass er im Multitasking flink ist, also lässt er seinen Agenten Drew Rosenhaus sich darauf konzentrieren, während Meyers sich darauf konzentriert, sich auf dem Feld zu verbessern.

Aber auf die Frage, ob er eine Verlängerung bei New England unterschreiben möchte, machte Meyers klar, dass er bei den Patriots bleiben will.

„Auf jeden Fall“, sagte Meyers. „Wer würde das nicht, ehrlich? Es ist ein großartiger Ort. Die Jungs in der Umkleidekabine – ich habe allein von ihnen mehr darüber gelernt, ein Mann zu sein, als wahrscheinlich mein ganzes Leben lang. Es war einfach toll, mit diesen Jungs zusammen zu sein. Es ist eine großartige Stadt, in der man sich aufhalten kann. Ich bin glücklich hier. Gott hat mich mit dieser Gelegenheit gesegnet, und wie konntest du sie nicht ergreifen?“

Die Patriots haben einige Verbesserungen an ihrer Gruppe von Wide Receivern vorgenommen. New England erwarb DeVante Parker über einen Handel mit den Miami Dolphins und wählte in der zweiten Runde des Entwurfs 2022 auch Tyquan Thornton aus.

Parker kommt nach einem erstklassigen Karrierestart bei den Dolphins nach New England. In 93 Spielen hat der Wide Receiver 338 Empfänge für 4.727 Yards und 24 Touchdowns erzielt. Thronton ist ein schneller Wide Receiver, der in seiner Rookie-Saison Eindruck machen will.

Da Kendrick Bourne eine eigene Karrieresaison hinter sich hat, die Spitze der Wide Receiver-Tiefentabelle, wird es viel Konkurrenz um Ziele geben. Wenn Meyers weiterhin große Zahlen aufstellen will, muss er weiterhin zeigen, dass er eines Löwenanteils der vorbeifahrenden Ziele würdig ist.

Da Meyers seinem Agenten erlaubt, sich um einen neuen Vertrag zu sorgen, konzentriert sich der Wide Receiver darauf, zu kontrollieren, was er als Spieler kontrollieren kann.

„Zu diesem Zeitpunkt kann ich nur das kontrollieren, was ich kontrollieren kann“, sagte Meyers. “Das ist nur die Anstrengung, die ich auf dem Feld stecke, wie hart ich arbeite, und darauf versuche ich mich jetzt wirklich zu konzentrieren.”

Während Meyers also noch keine Vertragsverlängerung erhalten hat, sollten Patriots-Fans sich keine Sorgen machen, dass er die Stadt überspringt. Der Wide Receiver möchte in Neuengland bleiben, und mit seiner bisherigen Leistung in seiner NFL-Karriere wäre die Organisation klug, Meyers mit einer langfristigen Verlängerung einzusperren.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare