Samstag, Mai 21, 2022
StartSPORTJayson Tatum hält nichts mit einer starken Aussage vor Spiel 7 zurück

Jayson Tatum hält nichts mit einer starken Aussage vor Spiel 7 zurück

- Anzeige -


Das letzte Mal, als die Boston Celtics ein Spiel im TD Garden spielten, erlitten sie eine herzzerreißende Niederlage. Obwohl die Celtics im vierten Quartal einen Vorsprung von 14 Punkten hatten, fielen sie dank eines Put-Back-Layups von Bobby Portis und einiger Defensivspiele von Jrue Holiday an die Milwaukee Bucks.

Nachdem sie sich jedoch in Spiel 6 um das Geschäft gekümmert haben, haben die Celtics ihre Chance auf Wiedergutmachung bei TD Garden. Sie werden wieder einmal mit ihrer Saison auf dem Spiel stehen, aber dieses Mal werden es auch die Bucks tun. Aber glücklicherweise werden die Celtics dieses Mal zu Hause sein.

Nach Bostons Sieg in Spiel 6 sprach Superstar Jayson Tatum mit den Medien darüber, was es bedeutet, Spiel 7 in Boston zu spielen. Tatum hat mit seiner Antwort kein Blatt vor den Mund genommen und erklärt, dass es das beste Gefühl der Welt ist.

„Es bedeutet alles. Die beste Atmosphäre in der NBA“, sagte Tatum über TD Garden. „Game 7s sind die größten und besten Spiele. Also, ich freue mich darauf, wirklich. Nur dieses Spiel zu gewinnen und uns die Chance zu geben, zurück zu gehen. Und weißt du, das ist es, es geht ums Leben. Und weißt du, es wird Spaß machen. Das soll Spaß machen wie Basketball. Größte Momente, größte Bühne. Und wenn es darauf hinausläuft, heißt es: Geh raus und hab Spaß.“

Diese Aussage kam, nachdem Jayson Tatum seine beste Leistung der Nachsaison absolviert hatte. Der junge Star führte die Celtics zum Sieg und ist der Hauptgrund, warum sie für Spiel 7 nach Boston zurückkehren.

Die Celtics führten den größten Teil des sechsten Spiels, aber die Bucks machten im vierten Quartal einen Run. Was einst ein 18-Punkte-Vorsprung in Boston war, wurde knapp neun Minuten vor Schluss auf vier reduziert. Da schaltete Tatum die Düsen ein.

Tatum fuhr fort, Bostons nächste zehn Punkte zu zählen. Und während Giannis Antetokounmpo und Pat Connaughton versuchten, Tatums Tor zu kontern, hatte der Superstar bereits die Schleusen geöffnet. Bis 4:20 im Spiel war, lagen die Celtics mit 13 Punkten zurück.

Als Boston in ein Loch zu fallen begann, war Tatum da, um den Anruf entgegenzunehmen. Er beendete die Nacht mit 46 Punkten, davon allein 16 im vierten Viertel. Der dreimalige All-Star zeigte ebenfalls eine effiziente Leistung und schoss 17 von 32 aus dem Feld und 7 von 15 hinter der Drei-Punkte-Linie.

Tatums meisterhafte Leistung war entscheidend für den Erfolg von Boston in Spiel 6. Als er jedoch nach den Schlüsseln zum Sieg gefragt wurde, wies Tatum auf Bereiche des Spiels außerhalb der Punktespalte hin.

Während Tatums 46-Punkte-Bombe Boston in die Wertungskolonne trug, halfen ihnen die kleinen Dinge, den Sieg zu erringen. Tatum sagte den Medien nach dem Spiel, dass Eile der Schlüssel sei, um die Dinge nach Spiel 5 zu ändern.

„50/50 Bälle und Rebounds“, erklärte Tatum. „Ich denke, sie hatten im letzten Spiel 17 offensive Rebounds und offensichtlich einige kritische in diesem vierten Quartal. Und, weißt du, Rebounds erfordern keine Geschicklichkeit. Das ist ausschließlich Herz. Nur Zähigkeit.

Wie von Tatum angemerkt, haben die Bucks in Spiel 5 17 Offensivboards eingepfercht. einschließlich der, die Portis gepackt hat in den Schlussmomenten des Spiels. Bostons Unfähigkeit, das Verteidigungsglas zu treffen, führte dazu, dass Milwaukee 20 Punkte für die zweite Chance erzielte.

Boston wird sich darauf einstellen, vor seinen eigenen Fans zu spielen, wie Tatum in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel angedeutet hat. Da ihre Saison auf dem Spiel steht, müssen sie alles auf dem Platz lassen. Spiel 7 soll am Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr EST beginnen.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare