Freitag, Februar 3, 2023
StartSPORTJets geben letzte Höhe für Versicherungspolicen aus, verstärken Verletzungsprobleme

Jets geben letzte Höhe für Versicherungspolicen aus, verstärken Verletzungsprobleme

- Anzeige -


Die New York Jets haben beschlossen, in Woche 3 keine Erhöhungen des Übungsteams zu verwenden, aber dieser Trend wird sich gegen die Pittsburgh Steelers nicht fortsetzen.

Am 1. Oktober gab Teamreporter Ethan Greenberg bekannt, dass der Trainerstab Linebacker Hamsah Nasirildeen und Offensiv-Tackle Grant Hermanns einberufen würde. Dies ist das erste Mal, dass der Verteidiger im zweiten Jahr zum aktiven Kader beiträgt – vorausgesetzt, er spielt am Sonntag.

Hermanns hingegen wurde bereits zweimal hochgehoben. Gemäß den NFL-Regeln ist dies das letzte Mal, dass die Jets den Blocker befördern können, ohne ihn bei den offiziellen 53 unter Vertrag zu nehmen.

Es sollte nicht überraschen, dass Gang Green sich entschieden hat, an den beiden Positionen, an denen sie in den letzten Wochen von Verletzungen geplagt wurden, Masse aufzubauen. In der Tat, ESPNs Rich Cimini sagte voraus diese beiden Erhebungen in der Nacht zuvor am 30. September.

Offensive Tackle ist offensichtlicher. Seit dem Ende des Trainingslagers von Mekhi Becton ist es ein Problem, und von da an ging es nur noch bergab.

Die Jets haben bereits vier Veteranen bei O-tackle unter Vertrag genommen, wenn Sie Conor McDermott mitzählen, der nach seiner Kürzung im August erneut unterschrieben hat. Die anderen sind Duane Brown (IR), Cedric Ogbuehi und Mike Remmers – aber die beiden letzteren sind der Organisation erst diese Woche beigetreten.

McDermott wird in Pittsburgh im linken Zweikampf starten, wobei Hermanns und Ogbuehi im Notfall auf der Liste stehen. Rookie Max Mitchell wird seinen vierten Start in Folge mit dem richtigen Zweikampf verbuchen.

Die Beförderung von Nasirildeen ist in zweierlei Hinsicht nützlich. Mit der Verletzung von Quincy Williams wird er zunächst als Linebacker-Tiefe hinter den Startern CJ Mosley, Kwon Alexander und Marcell Harris fungieren – die letzte Woche in Williams Rolle eingetreten sind. Die Erhebung würde als fünfter LB hinter seinem Draft-Pick-Kollegen Jamien Sherwood von 2021 erfolgen.

Er würde auch in Spezialteams helfen. Nasirildeen hatte seine Probleme beim Übergang zum Linebacker, aber er hat in Brant Boyers ST-Einheit immer eine starke Fähigkeit gezeigt.

Dies sind gute Entscheidungen von Cheftrainer Robert Saleh und seinen Mitarbeitern.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare