Freitag, Oktober 7, 2022
StartSPORTJets QB im Ruhestand unter den Wettfavoriten, um Cowboys Dak Prescott zu...

Jets QB im Ruhestand unter den Wettfavoriten, um Cowboys Dak Prescott zu ersetzen

- Anzeige -


Die Dallas Cowboys sind verzweifelt.

Ihr Star-Quarterback, Dak Prescott, fällt auf absehbare Zeit aus, es sei denn, Sie nehmen den medizinischen Rat von Dr. Jerry Jones ernst. Während sie überraschend ihr Heimspiel in Woche 2 gegen die Cincinnati Bengals gewannen, ist niemand von Quarterback Cooper Rush begeistert.

Das hat einige Spekulationen in der Liga ausgelöst, dass die Cowboys versuchen könnten, einen Schritt zu machen. In den neuesten Wettkreisen ist jetzt ein ehemaliger New York Jets-Quarterback an die Spitze der Auswahl gestiegen.

Laut BetOnline.ag gehört Ryan Fitzpatrick, der ehemalige Jets-Quarterback im Ruhestand, zu den Wettfavoriten, die im QB für Dallas einspringen werden.

Viele der Namen auf der Liste sind sehr interessant, um es gelinde auszudrücken:

Einige dieser Quarterbacks am Ende dieser Liste, wie Fitzpatrick, sind im Ruhestand und haben keinen Hinweis darauf gegeben, dass sie zurückkommen.

Von allen Optionen wäre Fitzpatrick jedoch der am wenigsten überraschende Rentner, der von der Couch springt. Genauer gesagt die Fernsehkabine, nachdem er einen Job als Studioanalyst für Amazon angenommen hatte.

Dies hat dem erfahrenen Veteranen eine einzigartige Gelegenheit geboten, seinen Fuß im Spiel zu halten und auch in der Nähe zu sein, wenn er jemals wieder den Juckreiz des Spielens kratzen möchte.

Apropos ehemalige Backup-Quarterbacks, es gab eine Menge Kontroversen im Vorfeld des Matchups in Woche 2 gegen die Cleveland Browns für die Jets.

Die Fans von Gang Green schrien in Woche 1 nach Mike White, aber das Trainerteam änderte nichts. Dann ließ Cheftrainer Robert Saleh im Vorfeld des zweiten Spiels des Jahres die Tür offen, stand Joe Flacco aber letztlich bei.

Diese Entscheidung zahlte sich in hohem Maße aus, da der 37-Jährige eine solide Leistung mit sexy Statistiken ablieferte.

Das beruhigte das Geschwätz für Weiß, um eine Chance zu bekommen. Natürlich wird dieses Gespräch diese Woche wieder aufleben, wenn die Jets in Woche 3 gegen die Cincinnati Bengals spielen.

Dies ist derselbe Gegner am selben Austragungsort, an dem die Jets 2021 die massive Aufregung erzielten. Dieser Sieg wurde von geliefert „Ruhmeshalle“ Quarterback Mike White, aber danach verpuffte alles.

Trotz allem, was letztes Jahr passiert ist, werden die Bengals diesmal einen anderen Ersatz-Quarterback spielen.

Die Jets stehen 1:1, nachdem sie gerade ihr erstes Spiel im Monat September seit vier Jahren gewonnen haben. Auf der anderen Seite des Zauns befinden sich die Bengals mit 0: 2 im völligen Verzweiflungsmodus.

Cincinnati war gerade im Super Bowl und jetzt stehen sie auf der falschen Seite der Geschichte. Entsprechend StatMuseEin Team hat die Playoffs nicht erreicht, nachdem es in den letzten drei Spielzeiten mit 0: 2 gestartet war.

Laut der neuesten Vegas-Linie sind die Bengals derzeit im MetLife Stadium gegen die Jets ein -4,5-Punkte-Favorit.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare